Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Bewaffneter Überfall auf Netto-Supermarkt

Stederdorf Bewaffneter Überfall auf Netto-Supermarkt

Stederdorf. Am Samstagabend gegen 20.50 Uhr gab es in Stederdorf, Peiner Straße, einen bewaffneten Überfall auf den dortigen Netto-Supermarkt. Was ist geschehen?

Voriger Artikel
DRK: Verabschiedung von Wiewel
Nächster Artikel
Taufe und feierliches Abendmahl

Zwei bislang unbekannte männliche Täter kommen vor Ladenschluss in den Markt und zwangen die beiden anwesenden Mitarbeiter ( 21 und 23 Jahre) unter Vorhalt einer Schusswaffe zur Herausgabe von Bargeld aus der Kasse und dem Tresor des Marktes. Nachdem sie das Geld (mehrere tausend Euro / genaue Summe noch nicht bekannt) erhalten hatten, flüchteten sie unerkannt. Eine sofort eingeleitete Fahndung nach den beiden Personen durch die Polizei verlief negativ.
Die beiden männlichen Täter waren mit schwarzen Sturmhauben maskiert. Beide Männer waren ca. ca. 175 cm groß. Einer war mit einer grauen Jogginghose bekleidet und hatte eine kräftige Statur. Der zweite Täter war hell gekleidet. Eine Person soll mit ausländischen Akzent gesprochen haben.
Wer zum Zeitpunkt des Überfalls verdächtige Beobachtungen gemacht hat und Hinweise auf die beiden Täter oder auf ein mögliches Fluchtfahrzeug geben kann, wird gebeten, sich mit der Polizei in Peine, Telefon 05171/9990 in Verbindung zu setzen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Bombendrohnung in der Peiner City
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung