Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Betrunkener verursacht Verkehrsunfall

Peine Betrunkener verursacht Verkehrsunfall

Peine. Gestern kam es in den frühen Abendstunden in Peine, gegen 18:40 Uhr, auf der Hans-Gallinis-Straße, im Einmündungsbereich Am Silberkamp, zu einem Verkehrsunfall, bei dem der 46-jährige Verursacher einen Atemalkoholwert von zwei Promille hatte - außerdem war er ohne Fahrerlaubnis unterwegs

Voriger Artikel
Großeinsatz: Kinderzimmer in Flammen
Nächster Artikel
Erbsensuppe für „Keiner soll einsam sein“

Der 46-Jährige wollte mit seinem VW Transporter T4  von der Hans-Gallinis-Straße in die Straße Am Silberkamp abbiegen und übersah dabei die Vorfahrt einer 35-Jährigen, die mit ihrem VW  Passat die Straße Am Silberkamp befuhr.

Der 46-Jährige flüchtete nach dem Unfall, konnte aber von der Polizei in unmittelbarer Nähe aufgegriffen und zur Blutprobe mit zur Wache genommen werden. Hier stellte sich auch heraus, dass er seit 2006 nicht mehr im Besitz  einer Fahrerlaubnis ist, die ihm ebenfalls wegen einer Trunkenheitsfahrt abgenommen worden war.

Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 1.250 Euro.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung