Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Betrunkener 49-Jähriger verursachte Unfall

Kreis Peine Betrunkener 49-Jähriger verursachte Unfall

Ein betrunkener 49-Jähriger aus Peine hat auf der Landesstraße 321 zwischen Meine und Rethen in der Nacht zu Freitag einen Unfall verursacht. Laut Alkoholschnelltest der Polizei hatte der Mann 2,43 Promille Alkohol im Blut.

Voriger Artikel
Gohla stiftet Schwein für PAZ-Hilfsaktion
Nächster Artikel
Neuer Einkaufsführer für Peine ist fertig

Kreis Peine. Aufgrund von offenbar nicht angepasster Geschwindigkeit kam er in Richtung Meine fahrend nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Leitpfosten. Der 49-Jährige blieb unverletzt. Am Fahrzeug entstand ein Schaden von rund 2000 Euro.

Ein 47-Jähriger Mitarbeiter der Straßenmeisterei entdeckte den Audi auf dem Radweg neben der Fahrbahn und alarmierte die Polizei. Die Beamten bemerkten sofort, dass der im Fahrzeug sitzende Peiner offensichtlich alkoholisiert war. Das bestätigte auch ein vor Ort durchgeführter Alkotest, der einen Promillewert von 2,43 ergab.

Daraufhin wurde der Führerschein des Mannes sichergestellt und ein Strafverfahren wegen Straßenverkehrsgefährdung eingeleitet.

pif

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Konzert für Schüler in Ilsede
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung