Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Besuchersonntag im Ökogarten

Peine-Vöhrum Besuchersonntag im Ökogarten

Vöhrum . Ein tolles Programm für Jung und Alt wurde am gestrigen Besuchersonntag im Ökogarten organisiert. Diesmal dabei war das Tai-Chi und Qigong Institut von Dunja Hauchstein.

Voriger Artikel
Tausende erlebten das Feuerwerk
Nächster Artikel
Kulturring: Spannende Konzerte im August

Ruhige Bewegungen und innere Ausgeglichenheit: Qigong war einer der Programmpunkte beim gestrigen Besuchersonntag im idyllischen Grün.

Quelle:

Sie und ihre Familie zeigten in zwei Shows, was sich hinter dem chinesischen Namen verbirgt. Auf dem Steg des Teichs präsentierten sie die unterschiedlichen Übungen. Die sieben Programm-Punkte bestanden aus folgenden Übungen: acht Diagramme, Adlerflug, Drachenschwert, Erdkreise, die Jugendfrische ins Gesicht zurückbringen und Phönix. Mit der schönen Kulisse des Gartens wirkten die Bewegungen noch anmutiger als sie eh schon sind.

Im Workshop konnten sich Interessierte persönliche Tipps holen und wichtige Informationen zu den Meditationstechniken erfahren. Beim Qigong steht die Arbeit mit der eigenen Körperenergie im Vordergrund. Die Übungen helfen bei Beschwerden wie Gelenkschmerzen, Verkrampfungen und Ähnlichem. Groß und Klein waren begeistert von den Übungen.

Viel Konzentration und Aufmerksamkeit forderte eine Rallye. Unter dem Motto „Badetag und große Wäsche“ hatte das Ökogarten-Team an verschiedenen Orten Dinge zum Thema versteckt. Die Kinder mussten diese suchen und Fragen dazu beantworten. Gesucht wurde beispielsweise eine alte Blechschachtel, die im Café des Gartens versteckt war. Genaues Hinschauen war da gefragt.

Am Ende wurden die Kinder mit kleinen Preisen belohnt, und die Erwachsenen konnten in Erinnerungen an alte Zeiten schwelgen.

Tiere durften am Besuchertag nicht fehlen. Diesmal wurden die Bartagamen und Schlangen mit Streicheleinheiten verwöhnt. Besonders die Jungen bekamen gar nicht genug von den schuppigen Tieren. Schlange „Horst“ durfte auch vor dem Reptilienhaus ein bisschen Luft schnappen und konnte es gar nicht erwarten, die Blumentöpfe zu erkunden.

Am 22. Juli findet ein Zauber-Workshop im Ökogarten statt. Von11 bis 16 können Kinder und Erwachsene zaubern lernen. Weitere Infos bei Betina Gube unter der Nummer 0175/5421390.

Sogar Schlange „Horst“ gab es zum Anfassen im Ökogarten.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Bombendrohnung in der Peiner City
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung