Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Belte fordert auch Ortsräte in der Kernstadt

Peine Belte fordert auch Ortsräte in der Kernstadt

Spannende Idee: Einen Antrag zur Einrichtung von Ortsräten in der Kernstadt Peine, für die Südstadt und den Stadtteil Telgte hat Rasherr Karl-Heinrich Belte von der Peiner Bürgergemeinschaft (PB) bei Bürgermeister Michael Kessler (SPD) eingereicht.

Voriger Artikel
Abbau von 55 Stellen im Werk Vöhrum
Nächster Artikel
Behindertenhilfe sorgt sich: Integrative Krippen vor dem Aus?

Luftbild von der Peiner Kernstadt: Ratsherr Karl-Heinrich Belte (PB) möchte, dass auch dort Ortsräte geschaffen werden. Er hat einen Antrag gestellt.

Quelle: Archiv

Peine. Belte sagte: "Die Bürger der städtischen Ortschaften haben ein größeres Mitspracherecht, als die Bürger der ,alten‘ Kernstadt Peine und des Stadtteils Telgte. Denn sie können ihre Wünsche und Probleme durch ihre Ortsvorsteher, Ortsräte vor Ort und im weiteren Verlauf durch die Ortsbürgermeister, die fast grundsätzlich auch führende Ratsmitglieder sind, im Rat nachhaltiger regeln."

Dieser Nachteil sei bei der Behandlung von Problemen der großen Bereiche "Kernstadt", "Südstadt" und in Telgte immer wieder festzustellen. Selbst sehr kleine Stadtteile wie etwa Berkum, Röhrse, Handorf, Duttenstedt, Essinghausen, Schmedenstedt oder Rosenthal hätten eine eigene Vertretung und würden bereits im Vorfeld an allen Vorhaben beteiligt.

"Die Probleme der Nordoststadt und der Südstadt haben auch immer wieder gezeigt, dass speziell in diesen Stadtteilen Kümmerer oder Ansprechpartner fehlen, die sich vor Ort auskennen und sich mit den Sorgen, Wünschen und Problemen auch intensiv auseinandersetzen", so der PB-Politiker.

Sein Vorschlag: Man sollte nunmehr auch für die Stadtteile der "alten" Kernstadt und Telgte Ortsräte einrichten. Die PB beantrage diese daher für die Kernstadt (Stadtmitte und Nord/Nordoststadt), die Südstadt sowie den Stadtteil Telgte, so Belte.

Bis zur nächsten Kommunalwahl 2016 könnte laut Belte die Schaffung von Beiräten eine Übergangslösung sein - bis zur Schaffung von Ortsräten. Die Größe des Ortsrates oder eines Beirates sollte bei fünf Mitgliedern liegen.

 tk

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

157d6b0e-8102-11e7-8a9d-ecf16cf845db
„Begehbare Kunst!“: Impressionen von der Vernissage

In seinem Atelier 53 in Groß Ilsede interpretiert Fritz Lutz mit Teppichstücken Werke namhafter Künstler.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung