Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Belohnung ausgesetzt: Diebe stahlen Mülltonnen

Peine Belohnung ausgesetzt: Diebe stahlen Mülltonnen

Eixe. Noch unbekannte Täter haben am Eixer See sieben verzinkte Mülltonnen gestohlen, die Mitarbeiter der Wirtschafts- und Tourismusförderung (Wito), die das Gelände rund um den See bewirtschaftet, gerade aufgestellt hatten. Den Wert beziffert die Peiner Polizei auf rund 1500Euro. Die Wito setzt 500Euro Belohnung für Hinweise auf die Täter aus.

Voriger Artikel
Einbruch in Einfamilienhaus
Nächster Artikel
Blende 2014: Die Gewinner stehen fest

Die Gaststätte Strandlust hat seit einigen Wochen geschlossen. Die Wito verhandelt zurzeit mit zwei potenziellen Nachfolgern.

„Am Donnerstagvormittag war ich am See und habe alles kontrolliert, da waren die sieben Tonnen noch da“, sagt Wito-Haustechniker Patrick Baumann. „Die Diebe haben sich richtig Mühe gegeben. Wir hatten die Tonnen mit Stahlketten befestigt“, ergänzt Wito-Geschäftsführer Gunter Eckhardt. Rund um den See gibt es regelmäßig Probleme mit Vandalismus und Diebstählen (PAZ berichtete mehrfach).

Entdeckt hat Haustechniker Baumann am Freitag, dass die Mülltonnen gestohlen wurden. „Ich wollte gerade die nächsten fünf neuen Tonnen aufstellen“, sagte er. So ersetzte er aber nur zunächst fünf der gestohlenen Tonnen.

„Dass wir neue Tonnen aufgestellt haben, gehört zu den regelmäßigen Investitionen, die wir hier am See tätigen“, so Eckhardt. Die neuen Müllbehälter haben einen Deckel und sind damit vor Wildtieren sicher, die sonst gern in den Tonnen wühlten.

Investieren will die Wito in Kürze vermutlich auch in die leerstehende Gaststätte am Eixer See. Nachdem dort die Betreiber der Strandbar Strandlust Eixe den Vertrag nicht verlängert haben, sucht die Wito einen neuen Pächter (PAZ berichtete).

„Wir werden in diesem Monat noch eine weitere Gesprächsrunde mit zwei Interessenten führen“, sagt Eckhardt. Nachdem bekannt geworden war, dass die Strandlust schließt, hatten sich zunächst drei potenzielle Betreiber um einen Pachtvertrag bemüht. „Ein Interessent ist aber zwischenzeitlich abgesprungen“, bestätigt Eckhardt. Er ist zuversichtlich, dass im kommenden Jahr ein neuer Pächter die Gaststätte betreiben wird. Wie das Konzept dann aussehen wird, steht zurzeit allerdings noch nicht fest.

Von Thorsten Pifan

Dieser Text wurde aktualisiert!

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung