Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Beleidigung und Widerstand gegen Polizeibeamte: Peiner (22) in Gewahrsam

Peine Beleidigung und Widerstand gegen Polizeibeamte: Peiner (22) in Gewahrsam

Peine. Die Nacht von Mittwoch auf Donnerstag verbrachte ein 22-jähriger Mann aus Peine im Polizeigewahrsam.

Voriger Artikel
Stahlwerkbrücke ist ab Dienstag komplett für den Straßenverkehr gesperrt
Nächster Artikel
Schon wieder! Automaten am VfB-Platz aufgebrochen
Quelle: Symbolfoto

Der Mann hatte in den frühen Stunden des Donnerstag lautstark auf der Goethestraße herumgeschrien und die Anwohner in ihrer Ruhe gestört.

Einem von der Polizei ausgesprochenem Platzverweis kam er zunächst widerstrebend nach, erschien jedoch kurze Zeit später wieder vor Ort und schrie weiter herum. Da er sich jetzt völlig uneinsichtig zeigte, sollte er zur Durchsetzung des Platzverweises in Gewahrsam genommen werden. Hiergegen sträubte er sich jedoch vehement, so dass ihm letztendlich Handfesseln angelegt werden mussten, um ihn ins Polizeigewahrsam zu bringen. Hierbei beleidigte er zudem die eingesetzten Beamten massiv.

Ein Alkotest auf der Polizeiwache ergab einen AAK-Wert von 1,22 Promille.

Auslöser des Ganzen war ein vorangegangener Streit zwischen dem Mann und seiner Freundin, die nach dem Streit nicht mehr mit ihm sprechen wollte und sich bei einer Freundin in der Wohnung aufhielt.

Gegen den Mann wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Widerstand und Beleidigung eingeleitet.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Konzert für Schüler in Ilsede
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung