Volltextsuche über das Angebot:

-2 ° / -5 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
„Bei uns ist 2020 das Abitur möglich“

Besonderheit im Beruflichen Gymnasium „Bei uns ist 2020 das Abitur möglich“

An den „klassischen“ niedersächsischen Gymnasien wird es wegen der Verlängerung der Schulzeit im Jahr 2020 keine Abiturprüfungen geben. Potenzielle Abiturienten haben aber Alternativen: Eine davon ist der Besuch eines Beruflichen Gymnasiums, wie es die Berufsbildenden Schulen in Vöhrum anbieten.

Voriger Artikel
Weihnachtsrevue im Forum kam gut an
Nächster Artikel
Sparkasse: Das ändert sich durch die Fusion

An den allgemeinbildenden Gymnasien gibt es wegen der Verlängerung der Schulzeit auf 13 Jahre keine Abiturprüfungen im Jahr 2020. Berufliche Gymnasien sind davon nicht betroffen.

Quelle: Foto: Archiv

Vöhrum. „Für uns ergeben sich aus der Verlängerung der regulären Schulzeit bis zum Abitur von zwölf auf 13 Jahre keine Veränderungen“, betont Mathias Grau, der Koordinator des Profilgymnasiums.

Das Berufliche Gymnasium ist ein dreijähriger vollzeitschulischer Bildungsgang, der allen Schülern offensteht, die den Erweiterten Sekundarabschluss I erreicht haben.

„Am Ende steht die allgemeine Hochschulreife, die zum Studium jeder Fachrichtung an jeder Hochschule in der Bundesrepublik Deutschland berechtigt“, macht Grau deutlich.

In Vöhrum werden drei Fachrichtungen angeboten: Wirtschaft, Technik mit dem Schwerpunkt Mechatronik sowie Gesundheit und Soziales mit dem Schwerpunkt Sozialpädagogik.

Das Berufliche Gymnasium gliedert sich in die Einführungsphase (11. Schuljahrgang) und in die Qualifikationsphase I und II (12. und 13. Schuljahrgang). Anmeldungen sind ab Februar möglich.

Hintergrund: Wegen der Umstellung von G 8 auf G 9 - also von der achtjährigen auf die neunjährige reguläre Verweildauer am Gymnasium bis zum Abitur - wird es im Frühjahr 2020 an dieser Schulform kein Abitur geben. Zum kommenden Schuljahr werden dementsprechend keine Einführungsphasen eingerichtet. Damit haben Zehntklässler anderer Schulformen keine Möglichkeit, an diese Gymnasien zu wechseln. Betroffen sind auch Gymnasiasten, die die E-Phase wiederholen wollen oder müssen: Sie finden an ihrer bisherigen Schule kein entsprechendes Angebot vor.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Neujahrsempfang der Stadt Peine
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung