Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Bauern demonstrierten auf dem Marktplatz

Peine Bauern demonstrierten auf dem Marktplatz

Peine. Mitglieder der jungen Arbeitergemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft (Jabl) haben am Mittwoch vor dem Landwirtschaftsministerium in Hannover ihre Saatgut-Tour auf zwei Treckern in Richtung Berlin und Brüssel begonnen.

Voriger Artikel
Autofahrer erfasste Schüler: 13-Jähriger schwer verletzt
Nächster Artikel
Linienbus fuhr sich im Matsch fest

Etwa 25 Demonstranten und Peiner Bürger kamen am Mittwochmittag zur Jabl-Saatgut-Tour auf den historischen Marktplatz in Peine.

Quelle: mgb

Einer der beiden Trecker legte dabei am Mittag einen Zwischenstopp auf dem historischem Marktplatz in Peine ein, um auf Missstände und die Problematik bei der Saatgut-Gesetzgebung hinzuweisen und die Forderungen an die Politik vorzustellen.

Die Jabl ist eine Gruppe junger Bauern, Gärtner, Imker und Menschen aus dem landwirtschaftlichen Umfeld, die gemeinsam agrarpolitischen Themen aufarbeiten, um aktiv in der Politik mitzuwirken und für die Belange der Landwirtschaft zu sensibilisieren. Anlässlich der EU-Saatgut-Gesetzgebung und den Beratungen des EU-Parlaments über den aktuellen Gesetzesentwurf machte jetzt die Jabl-Saatgut-Tour Halt in Peine. Die Demonstration sollte die Bedeutung des Saatguts für die Zukunft der Nutzpflanzenvielfalt und damit auch für die Vielfalt der angebotenen Lebensmittel hervorheben. Unter dem Motto „Wir haben Agrarindustrie satt“ forderten die Demonstranten faire Preise und Marktregeln für Bauern, artgerechte Tierhaltung ohne Antibiotika-Missbrauch, Freiheit für die Saatgut-Vielfalt und den Stopp von Gentechnik.

„Weltweit sind die Folgen der agrarindustriellen Massenproduktion für Bauern, Verbraucher, Tiere und Umwelt dramatisch“, sagte Helga Laue, Aktivistin der Bürgerinitiative Lahstedt-Ilsede für Tier, Mensch und Umwelt. Die neue schwarz-rote Bundesregierung müsse jetzt handeln und für eine gerechte und global verantwortliche Agrarpolitik sorgen.

Die Jabl-Saatgut-Tour endet am kommenden Sonnabend. „Wir werden die Demonstranten auf jeden Fall unterstützen“, kündigte Doris Meyermann, Kreistagsabgeordnete der Grünen an.

mgb

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Konzert für Schüler in Ilsede
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung