Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Battlefield Band tritt im Forum auf

Peine Battlefield Band tritt im Forum auf

Peine . Mit ihrer aktuellen Tour „Scottish tradition reloaded“ macht die Battlefield Band am Samstag, 8. Februar, um 20 Uhr, auch im Forum Peine halt. Einlass ist ab 19 Uhr.

Voriger Artikel
Fuhseschotten feierten Burns Supper mit einem deftigen Haggis-Festschmaus
Nächster Artikel
Schwarzer Audi Avant gestohlen

Die vierköpfige Battlefield Band kommt am 8. Februar ins Peiner Forum.

Quelle: oh

Die „Batties“ gewannen den Scots Trad Music Award 2013, ihr Album „Room enough for all“ wurde als „Album of the year“ ausgezeichnet.

Nur wer auf eine lange Ahnenreihe von Identifikationsfiguren zurückblicken darf, kann von sich mit Stolz behaupten, eine Traditionsmannschaft zu sein, heißt es in der Ankündigung. Bei kaum einer anderen Band treffe dies besser zu als bei der Battlefield Band. Seit mehr als 40 Jahren habe es die Band verstanden, sich immer wieder zu verjüngen und damit neue Impulse aufzunehmen.

Die hohe Spielkultur mag sich immer wieder dem Zeitgeist angepasst haben, sei aber stets auf höchstem Niveau geblieben. „Man hat also immer wieder mit neuen Talenten und neuen CDs nachgeladen, um eine volle Breitseite für schottische Folkmusik abzuschießen“, erklären die Veranstalter. Oder eben kurz und knapp: Battlefield Band - „Scottish tradition reloaded“.

Die Battlefield Band war Ende der Sechziger unter den Pionieren, die das Folk Revival losgetreten haben. In der Gründerzeit haben sie alte Traditionen so ungestüm arrangiert, dass eine ganze Generation von Journalisten, DJs, Jugendlichen und Veranstaltern ihnen Kultstatus einräumte. Dass Scottish Folk heute ein weltweit anerkannter und beliebter Musikstil ist, dazu haben die „Batties“, wie sie ihre Fans liebevoll nennen, einen Löwenanteil beigetragen.

Die Arrangeure von alten Instrumentals wurden zu Komponisten, deren Melodien heute ein Teil der schottischen Tradition geworden sind. Das Motto „Scottish tradition reloaded“ bedeutet also nicht nur, Altes zu bewahren, sondern eine lebendige Tradition weiterzuführen.

Tickets kosten im Vorverkauf beim Kulturring im Forum Peine 18, an der Abendkasse 22 Euro. Infos unter Tel. 05171/15666 oder kartenverkauf@kulturring-peine.de.

rd

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung