Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Basar und Konzert der Gunzelin Realschule

Peine Basar und Konzert der Gunzelin Realschule

Peine . Zum Abschluss des Jubiläumsjahres 60 Jahre Gunzelin-Realschule organisierten Schülerinnen und Schüler mit ihren Lehrern einen Weihnachtsbasar und, wie jedes Jahr, das traditionelle Weihnachtskonzert.

Voriger Artikel
Meyer-Moortgat gab Piano- und Orgeldebüt
Nächster Artikel
Erster Streueinsatz für Städtische Betriebe

Begabte Nachwuchsmusiker: Das Publikum in der Gunzelin-Realschule kam in den Genuss eines tollen Weihnachtskonzertes.

Quelle: oh

Die Schüler des WPK Schülerfirma verwandelten die Eingangshalle mit Unterstützung ihrer Lehrerinnen Melani Hartmann und Sophie Rackette sowie die Schülervertretung mit Lehrerin Tanja Dieckhoff-Laake in einen Weihnachtsbasar. Es gab allerlei Selbstgebasteltes, aber auch Speisen und Getränke. „Ein Teil der Einnahmen sowie die zahlreichen Spenden fließen an unsere Partnerschule in Burkina Faso, dort werden für mehr als 100 Bücher für die Kinder gekauft, die von der dortigen Gunzelinschule an eine weiterführende Schule wechseln“, so Dieckhoff-Laake.

Das Publikum kam anschließend in den Genuss eines tollen Weihnachtskonzertes, bei dem neben den Lehrern Carsten Heidenreich und Irena Reiners auch die Klassen 5c, 6c und 7c sowie die Schulband mitwirkten. Ein Höhepunkt war der erste Auftritt der Klasse 7c als Percussion-Klasse. In einer Kooperation mit der Kreismusikschule erlernen die Schüler allerlei Schlaginstrumente. Sie eröffneten das Konzert unter Leitung des Kreismusikschulleiters Sven Trümper mit einer lauten und schmissigen „Christmas Samba“. Mit dem indischen „Om shanti om“, bei dem die Schüler nicht nur trommelten, sondern auch dreistimmig sangen, folgte ein sehr ruhiges und meditatives Stück. Sehr schön gelang auch das farbige „Morgen kommt der Weihnachtsmann“.

Die Schulband sorgte mit Stücken wie „Roar“, „Diamonds“ und „Too close“ für sehr schöne Momente. Die Klasse 6c gehörte in diesem Konzert schon fast zu den „Alten Hasen“. Sie boten souverän „Price tag“ und „Rocking around the Christmas Tree“ dar. Gemeinsam mit der jüngsten Chorklasse der Schule, der Klasse 5c, sangen sie „Magneten“und einen Titel aus „König der Löwen“. Die Klasse 5c steuerte alleine noch „Feliz Navidad“ und „Elektrisches Gefühl“ bei. Den Abschluss des Konzertes bildete ein Auftritt der Klassen 5c und 6c. Gemeinsam sangen sie „Do they know it’s Christmas time“ und das schöne Weihnachtslied „Stille Nacht“.

jti

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung