Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Banditen der Blumenwiese

„Tier des Monats“ Banditen der Blumenwiese

In Zusammenarbeit mit dem Ökogarten der Integrierten Gesamtschule Peine stellt die PAZ das „Tier des Monats“ vor. Heute ist es die Holzbiene.

Voriger Artikel
Begeisternder Balance-Akt auf dem Brett
Nächster Artikel
Wunderschönes Sternenmeer leuchtet

Im Gegensatz zu anderen Insekten bevorzugt die Holzbiene ein Leben als Einzelgänger.

Quelle: privat

Vöhrum. Für Monarchie hat die Holzbiene nichts übrig. Während ihre Verwandten in Staaten mit Arbeitsteilung und Königin leben, handelt es sich bei Holzbienen um anarchistische Einzelgänger. Wissenschaftler sprechen von Solitär-Insekten.

Abseits der Gesellschaft leben die Tiere in kleinen Nestern, die sie sich in morschem Holz oder Mauerritzen graben. Die Insekten mit schwarzem Pelz und schwarzen Flügeln führen ein echtes Banditen-Dasein: Denn die Holzbiene ist ein sogenannter Nektarräuber.

Statt sich wie andere Insekten an der Vorderseite einer Blüte anzustellen und mit Pollen bekleben zu lassen, durchstößt die Holzbiene mit ihrem Saugrüssel die Blütenwand und bedient sich direkt. Falls sie sich bei ihrem Raubzug zu weit von zu Hause entfernt, campiert sie manchmal in einem selbst gegrabenen Erdloch.

Die Insektenmütter legen ihre Eier hintereinander in einem langen Gang ab. Jedes Ei kommt mit einem kleinen Nahrungsvorrat in eine Kammer, die durch Vorder- und Rückwand von der nächsten getrennt ist.

Durch Sonnenstrahlen gewärmt schlüpfen aus den Eiern Larven, die die Vorräte um sich herum wegfressen, sich verpuppen und über den Winter in ihrem Zimmer bleiben. Im nächsten Sommer durchbrechen sie die Wände ihrer Kinderstube und fliegen als neue Blumenbanditen hinaus.

Am nächsten Sonntag findet im Tier- und Ökogarten der Integrierten Gesamtschule ab 10 Uhr ein Besuchertag statt. Dabei kann die Entwicklung der Holzbienen im gläsernen Insektenhotel live bestaunt werden. Außerdem gibt es frisch geschlüpfte Schlangenbabys und den Geschichten-Erzähler Andreas Bollmann.

Ab 11 und 14 Uhr führen Kinder der Grundschule Dungelbeck auf der Freilichtbühne ihr Musical Kätz auf. Erwachsene zahlen zwei Euro, Kinder haben freien Eintritt.

azi

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

eebe8558-a9cd-11e7-923d-4ef2be6e51d8
Orkan im Kreis Peine

Hier die aktuellen Bilder:

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung