Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Bärbel Schäfer stellte ihr neues Buch vor

Lesung bei Thalia Bärbel Schäfer stellte ihr neues Buch vor

„Ist da oben jemand?“ Diese Frage betitelt nicht nur das neueste Buch von Bärbel Schäfer, es ist eine Frage, der die meisten schon mal nachgegangen sind.

Voriger Artikel
Scharfe Debatte bei der Kaufmannsgilde Peine
Nächster Artikel
Feierliche Eröffnung des Peiner Weihnachtsmarktes

Bärbel Schäfer (kleines Bild) gab eine Lesung in der Thalia-Buchhandlung in Peine.

Quelle: Antje Ehlers

Peine. Dieses Buch stellte die Autorin nun in einer Lesung vor etwa 30 Zuschauern in der Thalia-Buchhandlung vor.

Im Oktober 2013 wurde der Bruder der bekannten Journalistin, TV-Talkmasterin und Autorin durch einen Autounfall aus dem Leben gerissen. Er hinterließ neben seinen Eltern und seiner Familie eine Schwester, für die mit dem Ende seines Lebens eine Suche nach dem Sinn des Lebens, des Todes und einem Etwas, das für alles verantwortlich gemacht werden kann, begann.

Noch immer sind in Bärbel Schäfer Spuren zu sehen, die der Verlust ihres Bruders und kurz darauf ihres Vaters hinterlassen haben. Sie wirkt nicht mehr wie die große, starke Frau aus dem Fernsehen, sondern zerbrechlich und um äußere Stärke bemüht.

Für ihr Buch hat Schäfer viele Gedanken und Erinnerungen an ihren Bruder zusammengetragen und ließ die Zuhörer der Lesung auf eine sehr persönliche Weise dran teilhaben, wie sie die Zeit nach dem Tod erlebt hat. Dennoch besteht das Buch nicht nur aus Traurigkeit, einige Passagen hinterließen zwar andächtige Stille, andere wiederum Heiterkeit. Ein Grund dafür ist der wechselnde Stil, in dem es verfasst ist. „Schreiben ist mein Werkzeug, mit dem ich gelernt habe, mich auszudrücken. Das Schreiben hat zwar geholfen, mit der Trauer zu arbeiten, aber eine Therapie sollte es nicht sein“, erklärte Schäfer nach der Lesung. Sie hat sich durch zahlreiche Interviews mit Angehörigen unterschiedlicher Religionen und Teilnahme an deren Festen und Ritualen auseinandergesetzt und viele Gemeinsamkeiten festgestellt. Gott habe sie zwar nicht gefunden, aber Bestätigung im Glauben an das Leben erhalten, wie sie sagt.

ane

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Konzert für Schüler in Ilsede
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung