Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
BBS Peine: 1000 Besucher bei Berufsfindungsmarkt

Peine/Vöhrum BBS Peine: 1000 Besucher bei Berufsfindungsmarkt

Jugendliche von 20 Schulen aus dem ganzen Landkreis besuchten gestern die Berufsbildenden Schulen (BBS) Peine. Dort stellten ihnen BBS-Schüler Ausbildungsberufe von Friseur bis Industriemechaniker vor.

Voriger Artikel
100 neue Jobs am Standort Peine: C&A kauft städtisches Grundstück
Nächster Artikel
Peine: Budde entdeckt Reste einer Stadtmauer

Informierten gestern beim Berufsfindungsmarkt über das Kfz-Handwerk (v.l.): Marcel Gomula, Michael Monitzkewitz und Björn Elvert.

Quelle: azi/2

Vöhrum. „Die Berufswahl ist eine wichtige Lebensentscheidung. Mit unserer Veranstaltung möchten wir den Jugendlichen die Orientierung erleichtern“, erklärt Frank Feghelm, Abteilungsleiter Wirtschaft und Verwaltung an den BBS. Gleichzeitig gehe es beim Berufsfindungsmarkt darum, durch gründliche Information die Zahl späterer Ausbildungsabbrecher zu verringern.

An mehr als 40 Stationen stellten BBS-Schüler zusammen mit ihren Lehrern 30 Ausbildungsberufe vor. Auch die Berufsfachschulen, die Fachoberschule und das berufliche Gymnasium der BBS informierten die Gäste über ihr Angebot. „Von Schüler zu Schüler kann man viel besser beraten. Es herrscht eine ungezwungene, aber sehr fundierte Gesprächsatmosphäre“, so Feghelm.

Im Vorfeld des Berufsfindungsmarktes erstellten die BBS-Schüler Flyer und Präsentationen. Die Gäste wurden von Schilderträgern am Schuleingang abgeholt und zu den passenden Stationen gebracht. Jeder Gastschüler hatte sich als Schwerpunkt für ein Modul wie „Handel“ oder „Gesundheit“ entschieden und einen Laufzettel mit verschiedenen Fragen an der Hand. Insgesamt dauerten die Rundgänge etwa eineinhalb Stunden, davon war eine halbe Stunde zum freien Stöbern eingeplant.

Bei der gestrigen Veranstaltung handelte es sich bereits um den 19. Berufsfindungsmarkt. Mitorganisator ist traditionell die Peiner Kreishandwerkerschaft. Als neue Partner beteiligten sich erstmals auch Industrieverein und Peiner Kaufmannsgilde.

Als Gäste ebenfalls vor Ort waren unter anderem die Chemie-Nord-Akademie, das Finanzamt Peine, Caritas, das Unternehmen Salzgitter Service und Technik, Krankenkassen sowie die Rechtsanwaltskammer Celle.

azi

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

157d6b0e-8102-11e7-8a9d-ecf16cf845db
„Begehbare Kunst!“: Impressionen von der Vernissage

In seinem Atelier 53 in Groß Ilsede interpretiert Fritz Lutz mit Teppichstücken Werke namhafter Künstler.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung