Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Autorampe für behinderten Mitarbeiter

Peine Autorampe für behinderten Mitarbeiter

Peine. Es ist bereits von weitem deutlich sichtbar: Beim Finanzamt Peine an der Duttenstedter Straße wurde eine betonierte Autorampe eingerichtet.

Voriger Artikel
Rund 300 Gäste kamen zum Gala Ball
Nächster Artikel
Polizei beschlagnahmt Luftgewehr in Woltorf

Finanzamt Peine. Vorsteherin Doris Heimlich durchschnitt das Eröffnungsband für die neue Rampe.

Quelle: oh

Da es dazu zahlreiche Fragen aus der Bevölkerung gibt, erklärt die Vorsteherin des Finanzamtes, Doris Heimlich, der PAZ: „Bei den durchgeführten Baumaßnahmen handelt es sich um einen neuen barrierefreien Eingang für einen jungen, schwerbehinderten Mitarbeiter. Der Mitarbeiter ist stark gehbehindert, kann nur kurze Wege eigenständig überwinden und wird mittelfristig auf einen Rollstuhl angewiesen sein.“ Die Kosten für die Rampe liegen laut Heimlich bei etwa 62 000 Euro.

Warum ist die Rampe nötig? Ohne fremde Hilfe sei es dem Mitarbeiter nicht möglich gewesen, Eingangs- und Durchgangstüren zu öffnen. Türen mit Automatik-Antrieb gebe es beim Finanzamt Peine bisher nicht. Die Vorsteherin weiter: „Die sich am Gebäude befindliche Metallrampe konnte der Mitarbeiter nicht nutzen, weil sie für ihn zu steil und der Weg vom Parkplatz zu weit war. Hinzu kam, dass ein Umbau des Haupteingangs und die Installation einer Tür mit Automatik-Antrieb bautechnisch nur schwer zu verwirklichen war.“ Seit fünf Jahren habe sich die Dienststelle zusammen mit dem Personalrat sowie der Schwerbehinderten-Vertretung dafür eingesetzt, dass der Umbau durchgeführt werde, „die den Mitarbeiter in die Lage versetzen, eigenständig zum Arbeitsplatz zu gelangen“.

Der gesetzliche Hintergrund: Niedersachsen hat nach Angaben von Heimlich in 2007 das Behindertengleichstellungsgesetz (NBGG) verabschiedet, um die Rechte und die Selbständigkeit der Menschen mit Behinderungen zu stärken. Das NBGG gewährleistet einen Anspruch auf umfassende Herstellung barrierefrei gestalteter Lebensbereiche.

tk

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung