Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Autoknacker im Landkreis unterwegs: Mehr als 60.000 Euro Schaden

Kreis Peine Autoknacker im Landkreis unterwegs: Mehr als 60.000 Euro Schaden

Kreis Peine. Das war kein schönes Wochenende für einige Autobesitzer im Landkreis Peine: Mehrfach schlugen Autodiebe in der Nacht zu Samstag im Peiner Land zu. Die Diebe ließen sogar einen Laster im Lehmkuhlenweg mitgehen. Schadenshöhe dort: Stolze 50 000 Euro.

Voriger Artikel
Fachgeschäft Art & Deco wird nach 20 Geschäftsjahren geschlossen
Nächster Artikel
Delegation aus Aschersleben pflanzte 50 Rosen

Autoknacker waren in der Nacht auf Samstag im Peiner Land unterwegs: Am Lehmkuhlenweg in Peine wurde sogar eine Sattelzugmaschine gestohlen.

Quelle: mgb/A

Ungewöhnlich hoch ist die Häufung der Autodiebstähle am Wochenende im Landkreis Peine - das bestätigte auch ein Sprecher der Polizei Peine auf PAZ-Anfrage. Der Verdacht auf einen Zusammenhang dränge sich auf - auch wenn eine gründliche Auswertung der Sachlage gestern noch ausstand.

Das war passiert: In der Nacht zum Samstag entwendeten unbekannte Täter in Abbensen einen VW Caddy, amtliches Kennzeichen PE-HS 1011. „Der Wagen war auf einem Grundstück am Finkenweg abgestellt“, teilt die Polizei mit, die dringend um Zeugenhinweise bittet. Die Schadenshöhe beträgt etwa 10 000 Euro.

In der gleichen Nacht hatten zunächst unbekannte Täter in Neubrück einen VW Golf gestohlen. Die Neubrücker Besitzer hatte jedoch Glück im Unglück: Noch bevor der Diebstahl bemerkt wurde, fiel der Pkw bei der Ausreise nach Polen auf und wurde sichergestellt. Die polnische Fahrzeugführerin wurde festgenommen.

Auch ein Pkw-Anhänger der Marke Stema wurde in der Nacht auf Samstag gestohlen, Kennzeichen PE-YF 35. Er war auf einem Grundstück an der Straße Neustadtmühlendamm abgestellt. Schadenshöhe: etwa 500 Euro.

Zu einem eher ungewöhnlichen Diebstahl kam es in der Nacht auf Samstag am Lehmkuhlenweg in Peine. Dort entwendeten Unbekannte die Sattelzugmaschine eines Lkw der Marke Volvo mit dem amtlichen Kennzeichen BS-PS 1630. Der Laster gehört der Spedition Schöning aus Braunschweig. Speditions-Chef Peter Schöning: „Unsere Firma gibt es seit drei Generationen und damit seit 70 Jahren. Doch das haben wir noch nicht erlebt!“ Von Kunden aus dem Raum Hannover habe er allerdings gehört, dass Volvo-Laster gestohlen wurden. „Vielleicht sind die Täter auf die Marke spezialisiert.“

Versichert sei der Laster zwar, ärgerlich ist die Sache trotzdem. „Die Diebe haben den leeren Auflieger abgekoppelt und die Zugmaschine geklaut - ich frage mich warum? Brauchten sie ihn, um einen anderen Auflieger zu stehlen?“, spekuliert er. Leider ist in diesem ungewöhnlichen Fall auch die Schadenshöhe besonders hoch. Sie liegt nach Schätzungen bei etwa 50 000 Euro.

sip

  • Zeugenhinweise zu allen Fällen erbittet die Polizei Peine unter der Telefonnummer 05171/9990.
Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung