Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Autofahrer gefährdete Fußgängerin

Vöhrum Autofahrer gefährdete Fußgängerin

Vöhrum. Am Montagmorgen gegen 7.30 Uhr kam es in Vöhrum an der Kreuzung "Triftstraße/Herrenfeldstraße" zur  Gefährdung einer 47-jährigen Fußgängerin aus Peine, die mit ihrer sechsjährigen Tochter auf dem Weg zur Schule war. Die Polizei sucht Zeugen.

Voriger Artikel
22-Jähriger rast in 
parkenden VW Fox
Nächster Artikel
„Kunst im Zug“: Ausstellung eröffnet bald

In Höhe der Bäckerei Grete wollte die 47-Jährige mit ihrer Tochter die Herrenfeldstraße überqueren. Auf der Fahrbahn hielt in ihrer Höhe verkehrsbedingt ein Auto. Ein aus Richtung Schwicheldter Straße kommender silberner Kleinwagen fuhr rechts an diesem Pkw vorbei, wobei er den Gehweg benutzte, so dass die dort wartende Mutter mit ihrem Kind zurückweichen musste, um nicht von dem Wagen erfasst zu werden. Im Pkw sollen sich zwei Personen befunden haben. Die Polizei sucht Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben oder Hinweise auf den Fahrer des silbernen Kleinwagen geben können. Auch wird der Fahrer des wartenden Autos gebeten, sich bei der Polizei in Vöhrum, Telefon 05171/23220, zu melden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Bombendrohnung in der Peiner City
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung