Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
Außen hui, innen "pfui"

Bauernhausmuseum Bortfeld Außen hui, innen "pfui"

Der Dachstuhl und das Reetdach, die Außenwände und die Fundamente sowie die historischen Fenster – von außen erstrahlt das Bortfelder Bauernhausmuseum in neuem Glanz. Doch das Konzept für die Inneneinrichtung fehlt. Der Kreis-Ausschuss für Bildung, Kultur und Sport hat nun das 1639 errichtete und 1726 umgebaute Haus besichtigt.

Voriger Artikel
Die Akte Max und Moritz
Nächster Artikel
A 2-Baustelle: Zehn Kilometer Stau

Die Mitglieder der Kreis-Ausschusses für Bildung, Kultur und Sport haben das Bortfelder Bauernhausmuseum besichtigt.

Quelle: cb

Wendeburg-Bortfeld. 360 000 Euro hat der Landkreis Peine als Besitzer in das Museum investiert. 2006 wurde im ersten Bauabschnitt der Dachstuhl und das Reetdach erneuert, dafür gab es Fördergeld von der EU. Zwei Jahre später folgten die Arbeiten an den Außenwänden und den Fundamenten, auch die historischen Fenster wurden saniert. Mit dem Innenausbau soll allerdings gewartet werden, bis das Konzept vorliegt, das gemeinsam mit dem Braunschweigischen Landesmuseum erarbeitet werden soll.

„Das Land Niedersachsen beabsichtigt, mit diesem Projekt einen Volkskundler zu beauftragen“, sagt Kreissprecher Henrik Kühn. Ein solcher solle eingestellt werden, wenn dem Land die dafür erforderlichen finanziellen Mittel zur Verfügung stehen. Zuständig sei das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur. „Das Konzept soll in Abstimmung mit dem hiesigen Fachdienst Schule, Kultur und Sport, dem Immobilienwirtschaftsbetrieb, dem Kreismuseum, dem Kreisheimatpfleger sowie dem beauftragten Architekturbüro angefertigt werden“, sagt Kühn weiter. Dabei solle die Innenausstattung in Einklang mit dem denkmalgeschützten Gebäude stehen.

Wie viel der Innenausbau kostet und wann damit tatsächlich begonnen wird, ist weiterhin offen.

web

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

157d6b0e-8102-11e7-8a9d-ecf16cf845db
„Begehbare Kunst!“: Impressionen von der Vernissage

In seinem Atelier 53 in Groß Ilsede interpretiert Fritz Lutz mit Teppichstücken Werke namhafter Künstler.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung