Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Ausgelassene Stimmung beim Königsfrühstück in Berkum

Berkum Ausgelassene Stimmung beim Königsfrühstück in Berkum

Berkum. Eine besonders erfreuliche Nachricht konnte Ortsvorsteher Jürgen Müller den Berkumern beim Königsfrühstück überbringen: Beim Wanderpokal in diesem Jahr belegte Berkum den zehnten Platz. „Ich finde, das ist eine sehr schöne Leistung für unser Dorf“, sagte Müller.

Voriger Artikel
Bildungs-König heiratete seine Birgit
Nächster Artikel
Spielmannszüge eröffnen Stadtparkkonzert-Reihe

Von links: Junggesellenkönig Forian Wutzow, Schülerkönig Leon Borgmann, Bürgerkönig Frank Herrmann, Damenkönigin Marion Wiesner und Kleiner König Bernd Filipp.

Quelle:

Eine weitere erfreuliche Nachricht war die baldige Fertigstellung des Dorfgemeinschaftshauses. Die Gaststätte „Landhaus Lindenkrug“ wurde dabei in einem ersten Bauabschnitt zum neuen Dorfgemeinschaftshaus umgebaut. Im Juni dieses Jahres soll dann die Einweihungsfeier stattfinden. Der zweite Bauabschnitt soll auch schnellstmöglich auf den Weg gebracht werden und in Eigenleistung realisiert werden - dann sollen eine Küche sowie Sanitärräume gebaut werden. Auch Ewald Werthmann, der stellvertretende Bürgermeister der Stadt Peine, sieht diese Maßnahmen als notwendig an.

Der Umbau des Feuerwehrgerätehauses konnte noch nicht abgeschlossen werden. Doch Werthmann ist sich sicher, dass es in Kürze seiner Bestimmung übergeben werden kann. Die vergrößerte Fahrzeughalle bietet nun wieder ausreichend Platz für die Fahrzeuge.

Zu der geplanten Mülldeponie konnte Müller den Bewohnern keine neuen Informationen liefern. „Es steht immer noch fest, dass wir keine Einlagerung von Asbest-Stoffen zulassen werden“, stellte Müller klar. Die Diskussion um die Deponie weckte in der Vergangenheit immer wieder den Unmut der Berkumer und ist auch noch nicht zu Ende. Auch Werthmann versteht die Sorgen um die Deponie und versprach, die Angelegenheit genauestens zu beobachten. „Auch der Rat und die Verwaltung haben ein Auge auf das Vorhaben - und wir werden keine Einlagerung von asbesthaltigen Stoffen unterstützen“, so Werthmann.

Von diesem eher unerfreulichen Thema ließen sich die Besucher des Königsfrühstücks die Stimmung nicht vermiesen. Ausgelassen feierten sie ihre Majestäten und verbrachten unbeschwerte Stunden bei guter Musik: Die beiden DJs Skoog und Andy spielten eine bunte Mischung aus verschiedenen Genres.

PAZ-INFO

Berkums neue Könige

Beim Königsfrühstück in Berkum wurden auch die neuen Majestäten proklamiert:

Junggesellenkönig: Forian Wutzow

Schülerkönig: Leon Borgmann

Bürgerkönig: Frank Herrmann

Damenkönigin: Marion Wiesner

Kleiner König: Bernd Filipplü

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Konzert für Schüler in Ilsede
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung