Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Auftakt der Stadtparkkonzerte mit Spielmannszügen

Peine. Auftakt der Stadtparkkonzerte mit Spielmannszügen

Peine. Nach einem bewölkten und windigen Morgen kam gestern pünktlich zum Start der Stadtparkkonzerte mit zehn Spielmannszügen die Sonne heraus. Rund 500 Musikfreunde tummelten sich gestern im maigrünen Park und ließen sich schon einmal für das in 54 Tagen beginnende Peiner Freischießen inspirieren.

Voriger Artikel
Kontrolle: 19-Jähriger flüchtet vor Polizei
Nächster Artikel
Silberkamp: Für Demokratie, gegen Rassismus

Niedlich: Sophia Gräser sagte gestern vor großem Publikum ein Gedicht für ihre Mama auf.

Quelle: nic

Zu Beginn begrüßte Bernd Opitz als Sprecher der Spielmannszuggemeinschaft Peiner Freischießen die Gäste und hatte gleich noch einen besonderen Programmpunkt parat. Er überließ der sechsjährigen Sophia Gräser das Mikrofon, die ein Gedicht für ihre Mama aufsagte, das sie extra für den Muttertag auswendig gelernt hatte.

Im Halbrund um die Besucher hatten sich zehn Spielmannszüge aufgestellt und intonierten bekannte Stücke. Den Auftakt machte der Spielmannszug vom TSV Bildung mit „Marci Medici“. Passend zum Anlass spielte dann der Spielmannszug des Neuen Bürger Corps den Titel „Heute hauen wir auf die Pauke!“

Der Spielmanns- und Hörnerzug Olympia der Schützengilde sorgte mit dem Deutschmeister-Regimentsmarsch für Stimmung. Auch der Spielmannszug Bülten hatte sich mit „Erzherzog Albrecht“ einen Marsch ausgesucht. Der Spielmannszug Groß Bülten spielte „Unter dem Sternenbanner“. und die Spielleute der Walzwerker luden mit dem flotten „Ramadamadingdong“ zum Mitsingen ein. Marschmusik spielte der MTV Vater Jahn mit dem 47er-Regimentsmarsch.

Der MTV Stederdorf gab mit „Hunyadi Indulò“ einen ungarischen Marsch zum Besten. Als einziger Fanfarenzug spielten die Ölsburger den „Brandenburger“. Das neue Stadtorchester Peine der MSG Peine-Ilsede stimmte den „Southern Carnival“ an. In der Umbaupause überreichte Bürgerschaffer Thomas Weitling Urkunden an Benjamin Heidrich von der MSG und Bernd Opitz, die die Spielmannszüge als musikalische Botschafter des Europaschützenfestes auszeichneten. Gleichzeitig rief er dazu auf, bei Hit Radio Antenne und der Aktion „Pimp your Schützenfest“ für das Europaschützenfest abzustimmen.

Zum Schluss des Konzertes spielten alle zusammen „Frühlingsklänge“ und ernteten für das tolle Konzert reichlich Jubel und Applaus.

nic

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Konzert für Schüler in Ilsede
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung