Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Auf die Blende, fertig, Sieg!

Blende 2009 Auf die Blende, fertig, Sieg!

„Haarig“, „Notizen des Alltags“, „Die Farbe Grün“ und für Jugendliche „Der letzte Schrei“ – das waren die Themen des Zeitungsleser-Wettbewerbs Blende 2009. Gestern Abend wurde im Verlagshaus der PAZ die Ausstellung mit den preisgekrönten Fotos der Peiner Amateurfotografen eröffnet.

Voriger Artikel
Polizei jagt 15-Jährigen
Nächster Artikel
„Nur noch Haut und Knochen“

PAZ-Chefredakteur Jörg Schmidt bei der Begrüßung.

Quelle: rb

Peine. Es ist wirklich sehenswert, was die Peiner Amateurfotografen für den Fotowettbewerb Blende 2009 ins Bild gebannt haben. Die Siegerfotos sind nun alle auf eine Größe gebracht und gerahmt und schücken die Wände im Verlagshaus der PAZ. Gestern wurde die Ausstellung offiziell eröffnet.

Nach der Begrüßung durch den Chefredakteur Jörg Schmidt bekamen die Sieger von PAZ-Redakteurin Kerstin Wosnitza feierlich ihre Urkunden, Medaillen und Preisgelder überreicht. Für die ersten drei Plätze gab es jeweils 50, 40 und 20 Euro in bar, gesponsert von der Kreissparkasse Peine und der Volksbank Peine. Wolfgang Glandt von Glandt-Werbung hatte für die Vergrößerungen und die Passepartouts gesorgt. Nach dem Ausstellungsende können die Bilder bei der PAZ abgeholt werden.

Einige der Fotografen hatten es geschafft, sich auch auf Bundesebene gegen eine riesige Konkurrenz durchzusetzen und noch einmal wertvolle Sachpreise gewonnen. Der Jury der Prophoto GmbH, die den größten deutschen Zeitungsleser-Fotowettbewerb ausrichtet, lagen insgesamt fast 3000 Bilder zur Endausscheidung vor. 133 von ihnen wurden als beste Fotos ausgewählt – darunter sind die Werke von vier Peinern.

Den 40. Sonderpreis für jugendliche Fotografen gewann Annika Jasmer. Den 44. Preis bei den Erwachsenen bekam Ulf Jasmer, den 86. Preis Anne-Marie Schulte-Reinartz und den 119. Preis Dieter Könecke. Verlosungspreise gingen an Lisa Riske, Matthias Grünig, Amelie Gohla und Nadine Botmann.

Das Ende von Blende 2009 war auch gleich der Anfang von Blende 2010, denn erstmals wurden die neuen Themen vorgestellt.

Die Ausstellung „Blende 2009“ ist bis zum 31. Mai montags bis freitags von 9 bis 17 und freitags von 9 bis 14 Uhr im Verlagsgebäude der PAZ, Werderstraße 49 in Peine im ersten Stock zu sehen.

wos

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

157d6b0e-8102-11e7-8a9d-ecf16cf845db
„Begehbare Kunst!“: Impressionen von der Vernissage

In seinem Atelier 53 in Groß Ilsede interpretiert Fritz Lutz mit Teppichstücken Werke namhafter Künstler.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung