Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Auch Hammond-Orgel geht auf Schiffsreise

Peine Auch Hammond-Orgel geht auf Schiffsreise

Röhrse. Auch der 32. Container ist voll geworden: Mitglieder des Vereins Hilfe für Namibia schleppten auf der Röhrser Gästefarm Afrika gemeinsam die unterschiedlichsten Spenden hinein. Am 26. Mai werden sie nach mehr als vierwöchiger Schiffsreise abkommen.

Voriger Artikel
Mit 100 verschiedenen Autos: Peiner Autofrühling startet heute
Nächster Artikel
Christa Gerts-Isermeyer: Würdiger Abschied aus Peine

Die freiwilligen Helfer waren beim Packen des Containers im Sonnenschein sichtbar guter Laune.

Quelle: sz

Wie ein Zug von Ameisen schleppten die 24 Freiwilligen Kisten, Säcke und Kartons am Vereinsvorsitzenden Hans-Werner Behrens vorbei, der an seinem kleinen improvisierten Schreibtisch im Lagerraum des Vereins alles für den Zoll in dem afrikanischen Land auflistete.

„Diesmal war die skurrilste Spende eine Hammondorgel“, erklärte er. Eine namibische Musikgruppe kann das Instrument gut gebrauchen und verfügt auch über den nötigen Stromanschluss.

„Seit 16 Jahren schicken wir nicht einfach irgendwelche Spenden nach Afrika, sondern sondieren vorher genau, wo was gebraucht wird“; erklärt der Landwirt mit dem Namibia-Faible. Das gilt auch für gespendete Schulbücher auf Deutsch oder Englisch, für Krankenhaus- und Pflegebedarf. „Wir stehen in ständigem Kontakt mit den Einrichtungen“, berichtet Behrens. Für die acht Gehböcke, zehn Rollatoren, 20 Paar Krücken und zwei Toilettenstühle, Bettzeug, Handtücher und Decken werden Altenheime und Krankenhäuser dankbar sein.

Drei Fahrräder und eine elektrische Nähmaschine haben ebenfalls bereits Abnehmer. „Wir haben auf unseren Reisen Schulen in Namibia besucht und ihre sehr begrenzten Mittel gesehen“, erklärten Christina Allmeling und Bernd Elsmann, zwei der derzeit 180 Vereinsmitglieder in ganz Deutschland.

Auch im nächsten Jahr will Hans-Werner Behrens wieder eine Reisegruppe nach Afrika begleiten. Dann soll auch seine neu gegründete Hausbrauerei in Südafrika besichtigt werden. Infos gibt es unter h.w.behrens@gmx.de.

sz

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

157d6b0e-8102-11e7-8a9d-ecf16cf845db
„Begehbare Kunst!“: Impressionen von der Vernissage

In seinem Atelier 53 in Groß Ilsede interpretiert Fritz Lutz mit Teppichstücken Werke namhafter Künstler.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung