Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Artisten des Circus Atlantik begeisterten mit Akrobatik

Peine Artisten des Circus Atlantik begeisterten mit Akrobatik

Peine. Atemberaubende Akrobatik, Clowns und schöne Tiershows sahen gestern mehr als 300 Besucher im Allwettercircus Atlantik in Peine. Die beiden Zirkus-Familien Köllner und Urban überzeugten durch Professionalität das Publikum.

Voriger Artikel
Peiner fuhr gegen einen Straßenbaum
Nächster Artikel
Unterschlagung? Streit wegen Einbauküche

Meisterdresseur Robert Köllner bewies den Gehorsam seiner Tiere bei einer Pferdeshow.

Quelle: im

Meisterdresseur Robert Köllner zeigte in seinen Auftritten den Gehorsam seiner Tiere. Pferde trabten rückwärts, drehten sich im Kreis und zeigten keinerlei Scheu vor dem regen Klatschen des Publikums.

Auch seine Tochter Lesley Köllner wagte sich an die Dressur und zeigte sogar eine Einlage mit drei Hunden. Doch sie hatte noch viel mehr in petto: Sie schwang sich auf das Trapez, und bewegte sich in schwindelerregend Höhe grazil durch die Luft. Ihre Schwester Janina Köllner stand ihr in nichts nach. Sie bewies ihre Gelenkigkeit und zeigte unmöglich scheinende Kunststücke. Das Publikum kam schließlich gar nicht aus dem Klatschen heraus, als sie ihre Hüften in die Luft streckte und sich mit ihrem Kopf bereits an ihren Beinen anschmiegte. „Das sieht so toll aus“, sagte der siebenjährige Luis. Auch Phillip (7) war begeistert und fügte hinzu: „So was kann ich gar nicht.“

Neben der atemberaubenden Akrobatik sorgten Clowns für kräftige Lacher. Unvergessen bleibt der Dressurversuch von Spaghetti und seinem Plüschtier-Hund Tomatensoße.

In der Pause ließen die zwei Zirkus-Familien ebenfalls keine Langeweile aufkommen. Hinter dem Zelt waren 50 weitere Tiere zu sehen. Hierbei durften die Besucher auf Kamelen reiten, Schlangen streicheln und andere ungewöhnliche Tiere beobachten.

Das war ein schöner Nachmittag für die ganze Familie. Die Vorstellungen sind bis Sonnabend auf dem VfB-Platz jeweils um 16 Uhr und Sonntag um 11 sowie um 14 Uhr vorgesehen. Von Mittwoch bis Sonnabend sind Familientage, sodass Erwachsene nur den Kinderpreis zahlen. Sonntag ist „Omitag“. Großmütter haben freien Eintritt in Begleitung eines zahlenden Kindes.

mgb

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Konzert für Schüler in Ilsede
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung