Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Armutsquote liegt in der Region auf hohem Niveau

Peine Armutsquote liegt in der Region auf hohem Niveau

Peine. Die Armutsgefährdungsquote lag im Jahr 2015 in Niedersachsen bei 15,9 Prozent und damit um 0,6 Prozentpunkte höher als im Vorjahr. Das war die höchste Quote seit der ersten bundesweit vergleichbaren Berechnung für das Jahr 2005. In der Region Peine leigt die Quote gar bei hohen 17,5 Prozent.

Voriger Artikel
Kessler: „Aktuell leben 614 Flüchtlinge in Peine“
Nächster Artikel
Nach Umbau: Thalia öffnet heute im Gillmeister-Haus

Ein Bedürftiger bittet in einer gemeinnützigen Einrichtung um einen Teller Suppe.

Quelle: Archiv

Wie das Landesamt für Statistik Niedersachsen mitteilte, gelten dementsprechend etwa 1,2 Millionen Menschen in Niedersachsen als armutsgefährdet. Bundesweit lag die Armutsgefährdungsquote 2015 bei 15,7 Prozent. In der Region Peine ist die Gefährdung noch höher, hier lag die Quote bei 17,5 Prozent (Vorjahr: 18,1 Prozent).

Als armutsgefährdet gelten alle Personen mit einem monatlichen Netto-Einkommen von weniger als 60 Prozent des regionalen Durchschnitts. Die Armutsgefährdungsschwelle lag 2015 in Niedersachsen für einen Einpersonenhaushalt bei monatlich 930 Euro, für einen Haushalt mit zwei Erwachsenen und zwei Kindern unter 14 Jahren bei 1952 Euro.

Für fast alle Bevölkerungs- und Altersgruppen in Niedersachsen erhöhte sich die Armutsgefährdung im Vergleich zum Vorjahr. Besonders hohe Zunahmen waren bei alleinerziehenden Müttern und Vätern zu verzeichnen: Die Quote stieg hier um fünf Prozentpunkte auf 46,6 Prozent. Unter den Kindern und Jugendlichen war jeder Fünfte unter 18 Jahren von Armut gefährdet. Die Quote erhöhte sich im Vergleich zum Vorjahr um 1,8 Prozentpunkte auf 20,8 Prozent.

Besonders hohe Armutsrisiken trugen abermals die Erwerbslosen mit 58,5 Prozent, 1,5 Prozentpunkte mehr als im Vorjahr.

Bei Menschen ohne deutsche Staatsangehörigkeit erhöhte sich die Quote ebenfalls, das sogar deutlich - und zwar von 36,6 Prozent auf 40,5 Prozent.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung