Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Anna Margret Janovicz wird heute 100 Jahre alt

Peine: Gerhard Lucas Meyer-Enkelin Anna Margret Janovicz wird heute 100 Jahre alt

Der heutige Tag ist ein besonderer für Anna Margret Janovicz: Die Enkelin des Gründers der Ilseder Hütte und des Walzwerkes in Peine feiert ihren 100. Geburtstag.

Voriger Artikel
Eröffnungsfeier der neuen Tüv-Station
Nächster Artikel
Sexueller Missbrauch eines Kindes? Freispruch

Anna Margret Janovicz, die Enkelin von Gerhard Lucas Meyer, las noch vor einem Jahr aus ihrem Buch im Forum vor.

Quelle: Archiv

Peine. Die Jubilarin kann auf ein bewegtes Leben zurückblicken. Am 6. Mai wurde sie in Hannover als Enkelin von Gerhard Lucas Meyer in Hannover geboren, ihr Vater war Aufsichtratsvorsitzender der Ilseder Hütte, Justizrat Dr. Wilhelm Meyer, ihre Mutter die Schauspielerin Anna Glenk. Nach ihrer Schulzeit und ihrem Abitur in Hannover studierte Anna Margret Meyer Sprachen und arbeitete später als Übersetzerin im Auswärtigen Amt und als Volkswirtschaftlerin im Walzwerk.

Dort bereits begegnete sie ihrem späteren Ehemann, dem Diplom-Ingenieur Wilhelm Janovicz. Ein Paar wurde die beiden jedoch erst, nachdem sie sich aus den Augen verloren und nach vier Jahren wieder begegnet sind. „Obwohl mein Mann viele Jahre älter war als ich, waren wir beide glücklich und haben unsere Ehe nie bereut“, blickt das „Geburtstagskind“ zurück.

Die Eheleute Janovicz zog es beruflich, aber auch zu Studienreisen häufig ins Ausland. Besonders im Gedächtnis blieb eine sechswöchige Weltreise. Die Erinnerungen an diese bewegenden Zeiten hat Anna Margret Janovicz vor einem Jahr in dem Buch „Ich wollte mal sehen, ob die Erde rund ist“ veröffentlicht, und knüpfte damit an ihr erstes Buch „Lebenserinnerungen... und es war doch schön“ an, das sie im Alter von 98 Jahren 2015 niederschrieb (PAZ berichtete).

Nach vielen Jahren des Weltenbummelns lebt die Seniorin nun seit 2015 im Spittaheim. Dort begeht sie, mittlerweile mit den Mühen des Alters belastet, ihren Geburtstag. Eine große Anzahl ihrer Verwandten ist nach Peine gekommen, um mit ihr den Ehrentag zu begehen. Geplant ist unter anderem ein Gottesdienst, an dem die Jubilarin teilnehmen wird.

  • Morgen ab 20 Uhr findet im Forum das traditionelle jährliche Festkonzert zu Ehren ihres Großvaters statt.

ane

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

f95da484-965a-11e7-8562-8f56a419026a
Die Traumparade beim Eulenmarkt 2017

Die Traumparade war der krönende Abschluss des diesjährigen Eulenmarktes.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung