Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Amtsgericht: Flüchtete 19-Jähriger nach Autounfall?

Peine Amtsgericht: Flüchtete 19-Jähriger nach Autounfall?

Peine. Wegen unerlaubtem Entfernen vom Unfallort steht derzeit ein 19-jähriger Dungelbecker vor dem Peiner Amtsgericht. Er soll im Dezember 2011 einer heute 17-Jährigen, die mit ihrem Roller auf der Straße „Am Silberkamp“ unterwegs war, mit seinem Auto die Vorfahrt genommen haben.

Voriger Artikel
DGB-Aktion zum Frauentag: "Heute für morgen Zeichen setzen"
Nächster Artikel
GuB/FDP/Piraten: Kritik am geplanten Kreishaussaal-Neubau

Am 12. März wird am Amtsgericht Peine weiterverhandelt.

Quelle: A

Die Rollerfahrerin aus Peine musste daraufhin stark abbremsen, stürzte auf dem nassen Fahrbahnbelag und zog sich schmerzhafte Prellungen an Kopf und Körper zu. Der 19-Jährige wollte sich zu den Vorwürfen nicht äußern, obwohl ihn die 17-jährige Geschädigte schwer belastete: Sie sei sich sicher, dass es sich bei dem Angeklagten um den Fahrer handele.

Die Rollerfahrerin befuhr die Straße „Am Silberkamp“, der 19-Jährige sei mit dem Auto aus der Hindenburgstraße gekommen. „Ich habe in die Straße geschaut und ihn gesehen. Wir hatten kurz Blickkontakt, doch dann hat er auf einmal beschleunigt und ist abgebogen. Vielleicht dachte er, ich sei ein langsamer 25er-Roller“, vermutete die 17-jährige Peinerin.

Sie musste stark bremsen und rutschte auf der nassen Fahrbahn weg. „Ich bin gefallen, über die Straße gerutscht und mit dem Kopf gegen den Bordstein gestoßen.“ Sie wisse jedoch nicht, ob der Unfallfahrer den Sturz mitbekommen habe.

Bei dieser Frage war sich hingegen eine Zeugin absolut sicher: „Er fuhr nach dem Unfall sehr langsam und guckte ein paar Mal in den Rückspiegel und über die Schulter. Dann hat er Gas gegeben und ist weggefahren.“ Sie habe sich daraufhin das Kennzeichen des Pkw gemerkt und der alarmierten Polizei mitgeteilt. Außerdem sagte sie: „Ich bin mir sicher, dass der Fahrer noch recht jung war.“

Mit weiteren Zeugen wird das Gerichtsverfahren am Dienstag, 12. März, am Amtsgericht Peine fortgesetzt.

js

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung