Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Amnestie-Regelung für freiwillige Waffenabgabe ausgelaufen

Kreis Peine Amnestie-Regelung für freiwillige Waffenabgabe ausgelaufen

Die bis zum Jahresende 2009 befristete Straffreiheit beim Besitz einer nicht registrierten, erlaubnispflichtigen Schusswaffe - darunter fallen nicht Druckluft- oder Schreckschusswaffen - die für die freiwillige Abgabe von Waffen galt, ist nun endgültig ausgelaufen.

Kreis Peine. Nach der Aufforderung, freiwillig Schusswaffen zur Vernichtung abzugeben, wurden beim Landkreis Peine, bei der Stadt Peine sowie bei den Polizeidienststellen im Zeitraum von März bis Dezember 2009 folgende Waffen freiwillig abgegeben:

Illegal besessene Schusswaffen (erlaubnispflichtige Waffen, für die keine Waffenbesitzkarte vorlag):
Polizei Peine: 66

legal besessene Schusswaffen (nicht erlaubnispflichtige Waffen wie Druckluftwaffen, Schreckschusswaffen):
Polizei Peine: 146

erlaubnispflichtige Schusswaffen (für deren Besitz eine Erlaubnis in Form einer Waffenbesitzkarte bestand):
Landkreis Peine: 243, Stadt Peine: 299

sonstige Waffen (Hieb- und Stoßwaffen):
Landkreis Peine: 3

Insgesamt wurden somit 757 Waffen bei den vorgenannten Behörden abgeben.

Mehr lesen Sie in der Dienstagausgabe der PAZ.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

eebe8558-a9cd-11e7-923d-4ef2be6e51d8
Orkan im Kreis Peine

Hier die aktuellen Bilder:

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung