Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Am Wochenende steigt das Schützenfest

Vöhrum Am Wochenende steigt das Schützenfest

Vöhrum. Die größte Peiner Ortschaft feiert: Von Freitag bis Sonntag steht in Vöhrum das Schützenfest an. Gefeiert wird in bewährter Form auf dem Festplatz am Hainwaldweg. Neu sind in diesem Jahr ein Kettenkarussell, ein „Musikexpress“ und der Sicherheitsdienst für den Außenplatz.

Voriger Artikel
Europaschützen bereiten sich aufs Fest vor
Nächster Artikel
Motorradfahrer schwer verletzt

Königsfrühstück in Vöhrum: Das Festzelt ist immer gut gefüllt.

Quelle: A

Am Freitag um 15 Uhr startet das Schützenfest mit dem Kinderumzug (Sammelplatz DGH), der vom Jugendspielmannszug Vöhrum musikalisch begleitet wird. Der Kinderumzug besucht die Geschäfte „Blatt und Blüte“ sowie Getränkehandel „Kopf“ und geht zurück zum Festplatz.

Ab 20 Uhr spielt die Band „Nerbas und Nerbas“ beim Festkommers. Für 21 Uhr ist die offizielle Eröffnung des Tanzabends durch die noch amtierenden Könige mit einem Ehrentanz geplant. Der Eintritt kostet fünf Euro.

Am Sonnabend wird das Schützenfest um 14 Uhr durch Ortsbürgermeister Ewald Werthmann hinter dem Bürgerhaus „Alte Pfarrei“ eröffnet. Er gibt auch bekannt, wer von den beiden Organisatoren, also Schützengilde oder Junggesellschaft, das Freundschaftsfahnenband bekommt.

Anschließend findet der große Schützenausmarsch statt, der über Kirchvordener Straße, Hofmannsthal Straße, Papenbusch, Backhausweg, Gartenstraße, Herrenfeldstraße, Im Kohlweg, Zum Eichholz und Hainwaldweg zum Festzelt führt. Musikalisch begleitet wird er vom Spielmannszug Vöhrum, unterstützt von der Trachtenkapelle St.Barbara, vom Walzwerker-Spielmannszug und dem Spielmanns- und Hörnerzug des Neues-Bürger-Corps Peine. Um 17 Uhr beginnen dann im Zelt die Königsproklamationen. Während des anschließenden Königsabendbrotes ab 18.30 Uhr werden die einzelnen Abteilungskönige der Schießabteilungen der Schützengilde, der Junggesellen und der Mädchengemeinschaft proklamiert. Ab 20 Uhr spielt das Shadow-Light Duo beim großen Schützenball zum Tanz auf. Eintritt: sechs Euro. Der Sonntag beginnt um 11.30 Uhr mit dem Königsfrühstück. Um 16 Uhr startet der Bunte Umzug zum Scheibenanbringen bei den Königen. Das Schützenfest endet ab 20 Uhr bei Musik von DJ Cabaneros. Der Eintritt ist frei.

ale

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung