Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Alkoholisierter Radfahrer verursacht Verkehrsunfall

Peine-Vöhrum Alkoholisierter Radfahrer verursacht Verkehrsunfall

Am Montag, gegen 17:00 Uhr, war es in Vöhrum, Zum Eichholz, an der Einmündung zur Kirchvordener Straße, zu einem Verkehrsunfall mit einem alkoholisierten Radfahrer gekommen. Es entstand ein Sachschaden von rund 1.000 Euro.

Voriger Artikel
Anklage gegen Lkw-Fahrer wegen versuchten Totschlags
Nächster Artikel
Beflügelte Frauen: Ausstellung würdigt Rolle der Pilotinnen

Symbolbild

Quelle: Archiv

Der 60-jährige Radfahrer hatte zunächst den Radweg befahren und war von dort unvermittelt auf die Fahrbahn gefahren. Hier kam es zu einem Zusammenstoß mit einen Ford Transit, der in diesem Moment an der Stelle vorbeifuhr. Durch den Aufprall stürzte der Radfahrer auf die Fahrbahn und verletzte sich dabei leicht. Er wurde mit einem Rettungswagen ins Klinikum gebracht. Bei der Unfallaufnahme stellten die aufnehmenden Polizeibeamten fest, dass der Mann unter dem Einfluss von alkoholischen Getränken stand. Ein Alkotest ergab einen Atemalkohol-Wert von 2,52 Promille. Dem Mann wurde ein Blutprobe entnommen und ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von ca. 1.000,- Euro.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Lokale Videos

Videos von Ilsede TV zu Ereignissen im Peiner Land

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung