Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Alida Gundlach besucht Gillmeister

Veranstaltungskalender Alida Gundlach besucht Gillmeister

Finstere Magie, ein Besuch der Leipziger Buchmesse und Promi-Besuch: Für jeden Bücherfreund ist etwas dabei, im März und April des Jubiläumsjahres von Gillmeister. Mit vielen Veranstaltungen wird das 100-jährige Bestehen gefeiert.

Peine. Das letzte Geheimnis der „Saga von Thale“ wird am Donnerstag, 11. März, um 19.30 Uhr bei Gillmeister gelüftet – Monika Felten kehrt in die sagenumwobene Welt der Nebelelfen zurück. Dort verwandelt der finstere Magier die Bergleute in übermächtige Krieger, mit deren Hilfe er die verhassten Nebelelfen endgültig vernichten will. Sie sieht nur einen Weg, die Katastrophe von ihrem Volk abzuwenden: Sie muss die Zwischenwelt überwinden und den Elfenkönig warnen. Doch in jenem Schattenreich lauern tödliche Gefahren – Thale scheint unrettbar verloren. Eine Veranstaltung an dem auch jüngere Fantasy-Leser ihre Freude haben werden, denn die Autorin verzichtet auf Gewaltdarstellungen und bringt Spannung auch ohne großes Gemetzel. Eintrittskarten: 8 Euro.

Tagesfahrt zur Buchmesse

Als das kulturelle Großereignis des Frühjahrs, bietet die Leipziger Buchmesse Unterhaltung und Infos für die ganze Familie. Gillmeister bietet eine Tagesfahrt mit dem Bus an. Die Faszination der Literatur erleben, in Neuerscheinungen stöbern und interessante Autoren persönlich kennenlernen, kann man Sonnabend, 20. März, Abfahrt 7.15 Uhr, Rückfahrt 18 Uhr .

Über 1800 Verlage aus mehr als 30 Ländern präsentieren auf dem neuen Messegelände ihre Programme, Neuerscheinungen und Autoren. Mit mehr als 800 Lesungen und Diskussionsrunden stellt Leipzig eine sehr literarische und interessante Alternative zur Frankfurter Buchmesse dar.

Gillmeister bietet eine Tagesfahrt mit einem Reisebus an, besorgt Eintrittskarten, Getränke und Informationen. Reisepreis inklusive Eintrittskarte 37 Euro.

Promi-Besuch bei Gillmeister

Alida Gundlach kommt am Donnerstag, 8. April, um 19.30 Uhr zu Gillmeister. Sie hat sich als viersprachige Talkmasterin, Journalistin und Autorin einen Namen gemacht. Sie berichtet von ihrem Leben mit den Generationen; von ihren Erfahrungen, Ansichten, Prägungen. Sie gibt Einblick in ihre europäische Erziehung, erzählt von ihrem großen Traum, dem Bühnenprojekt der Generationen: Zeit. Was hat es damit auf sich? Welche Erkenntnisse hat sie daraus gewonnen? Ihr Thema: Miteinander oder gar nicht. „Wie Generationen voneinander profitieren können“.

Alida Gundlach gibt Anregungen, nennt Lösungsvorschläge und zieht Resümees. Ihr Stil ist heiter, dennoch sachlich, nicht frei von Selbstironie und zuweilen provokant. Eintrittskarten: 8 Euro.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

0c19d8a6-b715-11e7-b2bc-1ed82c2171d1
Street-Food-Festival in Peine

Das war es: das 1. Peiner Street Food Festival am vergangenen Wochenende auf dem Friedrich-Ebert-Platz. Satt sollte dort jeder geworden sein, denn die insgesamt 58 Stände boten Kulinarisches für Jedermann.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung