Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Ali Ihsan Yildirim übernimmt das Bürger-Jäger-Heim

Peine Ali Ihsan Yildirim übernimmt das Bürger-Jäger-Heim

Peine . Ab Oktober hat das Bürger-Jäger-Heim an der Beethovenstraße in Peine einen neuen Pächter: Ali Ihsan Yildirim übernimmt mit seiner Ehefrau Annemarie Yildirim die Traditionsgaststätte samt Saal vom bisherigen Pächter-Ehepaar Susanne und Oliver Winkel, die nach 18 Jahren neue Herausforderungen suchen.

Voriger Artikel
Feuer im Recycling-Zentrum: Abriss der Halle hat begonnen
Nächster Artikel
Erfolgreiche Saison im Freibad: 88.586 Gäste kamen zum Schwimmen

Neue Pächter für das Bürger-Jäger-Heim mit dem BJC-Vorstand (v.l.): Jürgen Israel, Annemarie Yildirim, Ali Ihsan Yildirim und Marc Schoke.

Quelle: pif

Yildirim hat bereits Erfahrung in der Gastronomie. Seit 2002 unterhält er mit einem Geschäftspartner das Melodi Event Center in der Peiner Südstadt. Und die Verbindung zwischen Melodi Event Center und Bürger-Jäger-Heim soll ein Teil des geschäftlichen Erfolges sein, sagt der  Unternehmer, der in Peine zudem ein Juwelier-Geschäft betreibt

„Wir haben viele Anfragen für Großveranstaltungen für das Melodi Event Center, aber immer wieder kommen auch Gäste, die einen Raum für 100 oder weniger Gäste suchen. Dafür sind die Räume in der Südstadt zu groß, hier im Bürger-Jäger-Heim aber ideal“, sagt Yildirim. Wichtig sei ihm, dass es die beliebten Veranstaltungen aus dem Bürger-Jäger-Heim auch weiter geben wird: zum Beispiel die Ü-30-Partys. Auch auf die Ballsaison, die am Samstag, 21. September, mit dem Bürgerkönigsball beginnt, ist Yildirim vorbereitet.

Eine Zäsur soll es zum Jahreswechsel geben: „Dann planen wir einen Umbau“, sagt Yildirim. Denn Mitte Januar will er ein deutsch-türkisches Restaurant eröffnen. Bis dahin läuft der Betrieb in der Gaststätte Kanu wie gehabt weiter – auch die Speisekarte bleibt, wie sie ist.
„Ich habe das komplette Personal übernommen, auch den Koch“, sagt Yildirim. Mit dem neuen Restaurant will er auch einen Mittagstisch einführen und später vielleicht auch Frühstück anbieten. Das solle sich aber erst entwickeln. Und zuallererst muss das Kanu umgebaut werden. „Herzstück des neuen Restaurants wird ein Steinofen werden“, sagt Yildirim, denn ein echtes türkisches Restaurant gibt es in Peine bisher nicht.

Die Bürger-Jäger freuen sich über die Bewirtung in Gaststätte und Saal. „Wir hatten viele Anfragen aus ganz Norddeutschland von Betreibern asiatischer Restaurants“, sagt BJC-Hauptmann Christopher Selle. Doch keiner von denen wollte zusätzliche deutsche Küche anbieten: „Und ein Königsfrühstück süß-sauer, dass kann sich in Peine wohl niemand vorstellen.“

 pif

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Konzert für Schüler in Ilsede
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung