Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Aktive Mittagspause: Komba fordert Gehaltserhöhungen

Peine Aktive Mittagspause: Komba fordert Gehaltserhöhungen

Peine. „Wir sind wertvoll! Ohne uns ist kein Staat zu machen“, hieß es gestern bei der aktiven Mittagspause der Kommunalgewerkschaft Komba im Peiner Kreishaus. Über den Nachmittag verteilt strömten etwa 100 Beschäftigte der Landkreis- und Stadtverwaltung sowie der Abfallwirtschafts- und Beschäftigungsbetriebe in die Garagen des Landkreises und trafen sich zu Gulaschsuppe und Gesprächen.

Voriger Artikel
Steve Kehl vom Polizeikommissariat Peine wurde Niedersachsen-Meister im Crosslauf
Nächster Artikel
Helm- und Gurtpflicht: Polizei startet Kontrollen

Über den Tag verteilt nahmen gestern mehr als 100 Teilnehmer an der Aktiven Mittagspause teil. Rechts außen steht Wolf Becker, stellvertretender Vorsitzender der Komba Peine.

Quelle: oh

Mit der aktiven Mittagspause informierte die Komba die Beschäftigten der beteiligten Bereiche über die Forderungen der aktuellen Tarifrunde. „Die Komba fordert die Erhöhung der Tabellenentgelte um einen Sockelbetrag von 100 Euro plus einer linearen Erhöhung von 3,5 Prozent“, sagte Carsten Stuhr vom Vorstand der Komba. Außerdem sollen die Einkommen der Auszubildenden um 100 Euro steigen und eine unbefristete Übernahme sofort nach Ende der Ausbildung erfolgen. Schließlich befürchtet Stuhr die tendenzielle Abnahme von Mitarbeitern und jungen Fachkräften.

„Deshalb informieren wir heute über unsere Tarifforderungen, die am 11. Februar gefertigt worden sind“, erklärte Wolf Becker, stellvertretender Vorsitzender der Komba Kreisgruppe Peine. Am Donnerstag, 13. März, beginnen dann die Tarifverhandlungen mit den Arbeitgebern, „und dann müssen wir reagieren, wenn unsere Forderungen abgelehnt werden“, stellte Becker klar.

Der öffentliche Dienst müsse sich vor dem Hintergrund der demografischen Entwicklung mehr denn je als Arbeitgeber präsentieren, der seine Nachwuchskräfte unbedingt halten will und um sie wirbt, erklärte Stuhr. Dazu gehören attraktive materielle Bedingungen und auch Sicherheit im Beruf.

mgb

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung