Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 16 ° wolkig

Navigation:
Ärztezentrum: Ab jetzt drohen Knöllchen

Peine Ärztezentrum: Ab jetzt drohen Knöllchen

Der Parkplatz des Ärztezentrums an der Duttenstedter Straße in Peine wird ab jetzt verstärkt von der Stadt Peine kontrolliert. Am Ärztezentrum steht Parkplatz zur Verfügung, damit die Patienten der dort praktizierenden Mediziner ausreichend Parkmöglichkeiten vorfinden. Die Nutzung ist gebührenpflichtig. 

Voriger Artikel
Frost und Glätte: Erster Schnee im neuen Jahr
Nächster Artikel
Prognose: Ab Donnerstag wird es wieder winterlich

Ungewohntes Bild: Meistens ist der Parkplatz des Ärztezentrums an der Duttenstedter Straße mit Autos voll besetzt.

Quelle: Michaela Gebauer

Peine. Parkwillige müssen an einem der beiden Parkschein-Automaten ein Ticket lösen und dieses gut sichtbar hinter die Windschutzscheibe des Autos legen. Wer dies nicht tut, muss mit einem Knöllchen rechnen.

Gebhard Gohla, Mitbetreiber des Ärztezentrums, sagt: „In letzter Zeit wurden zahlreiche Parkplätze von Unberechtigten ohne Parkticket ganztags genutzt. Für Patienten erforderliche Parkplätze werden damit blockiert. Die Betroffenen - oft mobilitätseingeschränkte Personen - mussten außerhalb des Ärztezentrums parken und teilweise weite Wege zur Behandlung zurücklegen.“

Die missbräuchliche Nutzung der Parkplätze habe so stark zugenommen, dass man sich entschlossen habe, dem Fehlverhalten konsequent zu begegnen. Die Stadt Peine sei beauftragt worden, das Parkverhalten auf dem Parkplatz des Ärztezentrums an der Duttenstedter Straße zu kontrollieren und bei Parkverstößen, etwa Parken ohne Parkschein, gebührenpflichtige Verwarnungen auszustellen. Die Kontrollen würden jetzt beginnen.

Stadt-Sprecherin Stephanie Axmann erklärt: „Der Eigentümer des Parkplatzes ,Ärztezentrum‘ hat mit der Aufstellung von Verkehrszeichen mit einem weißen ,P‘ auf blauem Grund nach den Bestimmungen der Straßenverkehrsordnung seine Zustimmung gegeben, dass die in seinem Eigentum befindliche Grundstücksfläche als öffentliche Verkehrsfläche genutzt werden kann - vorausgesetzt, die Nutzungsbedingungen werden beachtet. Dazu gehört es, einen Parkschein zu ziehen und ihn korrekt auszulegen.“ Somit dürften dort von der Stadt Parkverstöße geahndet werden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

45286c78-81c5-11e7-8a9d-ecf16cf845db
Bigatest1

WartenWartenMit Blindheit per Definition geschlagen, dennoch nicht unsichtbar, präsentiere ich mich als unbeachtetes und ungeliebtes Stiefkind zeitgenössischer Literatur.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung