Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Abgehauen: Zwei Fälle von Unfallflucht

Peine Abgehauen: Zwei Fälle von Unfallflucht

Am Wochenende ereigneten sich im Raum Peine unabhängig von einander gleich zwei Verkehrsunfälle, bei denen die Täter unerkannt flüchteten.

Voriger Artikel
Bares Geld sparen: Großer Rest- und Sonderpostenverkauf
Nächster Artikel
Großes Interesse am Thema Herzerkrankungen

Unfallflucht: Gleich in zwei Fällen entfernten sich die Verursacher von der Unfallstelle.

Quelle: Archiv

Am Sonntag wurde in der Zeit von 12:00 Uhr bis 14:30 Uhr in Groß Ilsede, Am Walde, ein dort ordnungsgemäß geparkter Pkw Audi von einem anderen Verkehrsteilnehmer beschädigt.
Eine weitere Unfallflucht gab es am Samstag, in der Zeit von 11:00 Uhr bis 16:15 Uhr in Peine, auf der Hannoverschen Heerstraße. Hier wurde, vermutlich im Vorbeifahren, ein am Fahrbahnrand abgestellter Pkw Nissan von einem bisher unbekannten Fahrzeugführer mit seinem Fahrzeug beschädigt.
In beiden Fällen entfernten sich die Verursacher von der Unfallstelle, ohne sich um die Begleichung des von ihnen angerichteten Sachschadens in Höhe noch nicht bekannte Höhe zu kümmern.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Konzert für Schüler in Ilsede
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung