Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Abend der Wissenschaft und Kultur: DBE empfing rund 130 Besucher

Peine Abend der Wissenschaft und Kultur: DBE empfing rund 130 Besucher

Peine . Die Deutsche Gesellschaft zum Bau und Betrieb von Endlagern für Abfallstoffe (DBE) lud gestern zu ihrem mittlerweile traditionellen „Abend der Wissenschaft und Kultur“ ein. Rund 130 Vertreter aus Forschung, Wissenschaft, Wirtschaft und Verbänden erlebten am Unternehmensstandort an der Peiner Eschenstraße einen unterhaltsamen Abend mit einem spannenden Vortrag und nutzten rege die Gelegenheit zum Austausch.

Voriger Artikel
Fusionsdebatte: Landrat soll Partner für Peine suchen
Nächster Artikel
Urteil: Bankräuber müssen für siebeneinhalb Jahre ins Gefängnis

Borries Raapke, Geschäftsführer der DBE, begrüßte die Gäste im Vortragsraum zu einer spannenden Abendveranstaltung.

Quelle: Christian Bierwagen

Referent des Abends war Dr. Thomas Petersen vom Institut für Demoskopie Allensbach. Sein Thema lautete: „Wer sagt Ihnen, dass Journalisten nicht recht haben? Das Verhältnis von Wissenschaft und Medien sowie die Risikoeinschätzung der Bevölkerung.“

Borries Raapke, Geschäftsführer der DBE, erläuterte eingangs: „Mit dem Verhältnis zwischen Wissenschaft und Medien haben wir ein Thema aufgegriffen, von dem auch die Endlagerung radioaktiver Abfälle immer wieder tangiert wird.“ In seinem Vortrag skizzierte Petersen, wie die Gesellschaft von den Medien beeinflusst wird.
Er sprach dabei über Lebensrisiken, Ängste und wie diese beeinflusst werden. Am Beispiel von Fukushima machte er deutlich, wie Informationsketten heutzutage funktionieren: „Man muss sich doch nur einmal die Frage stellen: Was weiß man über Fukushima, was nicht aus den Massenmedien kommt.“ Die Gelegenheit für Fragen wurde rege genutzt.

Zur Stärkung gab es im Anschluss ein Gala-Büfett. Dann ging es zum gesellschaftlichen Teil mit spannenden Fachgesprächen über. Für passende musikalische Unterhaltung sorgte das Brägenwoost Bratters Orchestra aus Peine.

rd

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung