Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
AWO-Report: 723 Peiner überschuldet

Peine AWO-Report: 723 Peiner überschuldet

Kreis Peine. Im vergangenen Jahr waren laut AWO-Schuldnerberatung 723 Peiner so überschuldet, dass sie die Forderungen nicht mehr bezahlen konnten. Im Schnitt hatten die Schuldner dabei Außenstände in Höhe von knapp 50 000 Euro bei einem Netto-Einkommen von rund 1322 Euro.

Voriger Artikel
Olympische Spiele: Peiner Fans ziehen Fazit
Nächster Artikel
Ein Jahr Discgolf: "Großer Erfolg"

723 Peiner waren im vergangenen Jahr überschuldet.

Quelle: dpa

Fast 2000 Menschen suchten im vergangenen Jahr Beratung und Hilfe bei der Schuldnerberatung der AWO in Peine. 723 von ihnen waren so überschuldet, dass sie länger als ein Jahr betreut werden mussten. Dabei zeigte sich, dass die 40- bis 50-Jährigen das größte Risiko tragen, in die Schuldenfalle zu tappen. Sie machen fast ein Drittel der Klientel aus.

Zwei Drittel der Betroffenen schlagen sich allein durchs Leben, sind ledig, geschieden, leben getrennt oder sind verwitwet. Rund 33 Prozent der überschuldeten Peiner sind verheiratet oder leben in einer nichtehelichen Lebensgemeischaft. Dabei fällt der Anteil der betroffenen Frauen leicht höher aus als der Anteil der überschuldeten Männer. Die große Mehrheit der Ratsuchenden hat die deutsche Staatsbürgerschaft, sie machen mehr als 90 Prozent der Betroffenen aus.

34Prozent haben Schulden von bis zu 10000Euro. Knapp zwölf Prozent drücken Schulden über 100 000 Euro. Im Schnitt hat jeder betroffene Haushalt Forderungen von zehn Gläubigern. Den größten Anteil bei Banken. Danach kommen Forderungen von Telefongesellschaften.

Erfolgreich bei der AWO-Schuldnerberatung war im vergangenen Jahr die Einführung der „offenen Sprechstunde“. Damit sollten lange Wartezeiten vermieden werden, denn manche Probleme lassen sich nach kurzer Beratung lösen. Das Angebot nutzten 2011 insgesamt 371Betroffene. Fragen gibt es auch immer wieder zum pfändungsfreien P-Konto.

pif

  • Mehr Informationen gibt es bei der AWO an der Peiner Sedanstraße15 unter Telefon 05171/5069718.
Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

157d6b0e-8102-11e7-8a9d-ecf16cf845db
„Begehbare Kunst!“: Impressionen von der Vernissage

In seinem Atelier 53 in Groß Ilsede interpretiert Fritz Lutz mit Teppichstücken Werke namhafter Künstler.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung