Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
A2: Sattelzug fuhr in Graben, Bergung beendet

Zweidorfer Holz A2: Sattelzug fuhr in Graben, Bergung beendet

Schon wieder Staugefahr auf der Autobahn 2 zwischen Zweidorfer Holz und Watenbüttel (Richtung Berlin): Ein tschechischer Sattelzug fuhr heute Morgen um 6.23 Uhr in den Graben und musste geborgen werden. Deswegen war der Hauptfahrstreifen gesperrt, und es kam zeitweise zu einem acht Kilometer langen Stau. Jetzt ist der Verkehr wieder frei.

Voriger Artikel
Fünf Unfälle im Landkreis Peine
Nächster Artikel
Brüder wegen Diebstahl-Serie verurteilt

Laut Polizeisprecher Wolfgang Klages hatten fehlerhafte Infos des Navigationssystems den 56-jährigen, tschechischen Fahrer des Sattelzuges irritiert. Er kam daraufhin um 6.23 Uhr von der Fahrbahn ab und fuhr in den Graben. Dabei wurde der Fernfahrer glücklicherweise nicht verletzt. Der schwer beschädigte Sattelzug muss mit einem Kran geborgen werden, so dass die Polizei den Hauptfahrstreifen bis Mittag sperrte. Da nur noch zwei Streifen zur Verfügung standen, kam es zeitweise zu einem acht Kilometer langen Stau in Höhe Zweidorfer Holz. Die Bergung wurde um 13.30 Uhr abgeschlossen, der Verkehr ist wieder frei.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

157d6b0e-8102-11e7-8a9d-ecf16cf845db
„Begehbare Kunst!“: Impressionen von der Vernissage

In seinem Atelier 53 in Groß Ilsede interpretiert Fritz Lutz mit Teppichstücken Werke namhafter Künstler.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung