Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 7 ° heiter

Navigation:
"99 Luftballons": Schlager in den Festsälen

Peine "99 Luftballons": Schlager in den Festsälen

Wer Schlager und Neue Deutsche Welle liebt, war am Dienstagabend in den Festsälen genau richtig. Die Familie Malente war mit einer kunterbunten Musikrevue der 1980er-Jahre zu Gast in Peine.

Voriger Artikel
Behindertenhilfe sorgt sich: Integrative Krippen vor dem Aus?
Nächster Artikel
IG Metall wählte Vorstand und Geschäftsführung

Schlagerrevue der 80er-Jahre in den Peiner Festsälen: Auch die schrillen Klamotten begeisterten die Besucher.

Quelle: Kim Neumann

Peine. Seinen passenden Namen hat das witzige Programm von Nenas Welthit "99 Luftballons". Nicht ohne Ironie ließ das Ensemble gekonnt die Zeit der bunten Leggins, Schulterpolster, Bundfaltenhosen, Karottenjeans und schrillen Fönfrisuren wieder auferstehen.

Eigentlich wollte die Familie Malente bereits am 9. März mit dem Programm "99 Luftballons" auftreten, das Ensemble musste aber wegen einer Norovirus-Erkrankung absagen (PAZ berichtete).

Das Zentrum der Reise in die Vergangenheit bildete die einstige Disco "Tropical". Hier gab es Rollerblade-Nights zu den aktuellen Hits. Hier konnten sich die Jugendlichen bei einer "Grünen Wiese" vom Stress mit den Eltern erholen. Jedes Mitglied der Malente-Familie wusste mit seinem gesanglichen und schauspielerischen Können das Publikum zu begeistern.

Neben den Songs von einst wurden natürlich auch die Fernsehserien persifliert. "Dallas" oder "Denver" war eine Glaubensfrage. "Hitparade" oder "Formel eins" spaltete Familien. Der Arzt aller Fernsehärzte, Professor Brinkmann, fehlte ebenso wenig wie Mutter Beimer aus der Lindenstraße. Stürmisch beklatschte das Publikum immer wieder die unterhaltsamen Einfälle des Quartetts. Die großen Schlager und Popsongs jenes Jahrzehntes erinnerten an das damalige Lebensgefühl. Es gab unvergessene Klänge vom Duo Modern Talking und von Madonna, Gitte und Nicki. Und bei Aerobic-Übungen erwachte schwungvoll die Neue Deutsche Welle zu neuem Leben.

Nach zweieinhalb Stunden bester Unterhaltung feierten die Peiner das Ensemble mit großem Applaus.

red

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

157d6b0e-8102-11e7-8a9d-ecf16cf845db
„Begehbare Kunst!“: Impressionen von der Vernissage

In seinem Atelier 53 in Groß Ilsede interpretiert Fritz Lutz mit Teppichstücken Werke namhafter Künstler.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung