Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
700 Peiner feierten den deutschen Sieg bei der EM

Public Viewing 700 Peiner feierten den deutschen Sieg bei der EM

Peine. Das gute Wetter und sicher auch die spannende Achtelfinal-Partie der DFB-Elf gegen die Slowakei zogen am Sonntag laut Marc Schalon von Peine Marketing mehr als 700 Fußballfans in den Stadtpark zum Public Viewing.

Voriger Artikel
Peiner wandelten „auf Spuren des Freischießens“
Nächster Artikel
Trümper präsentierte sein musikalisches Können

Tolle Stimmung und tolles Spiel: Mehr als 700 Fußballfans kamen in den Stadtpark zum Public Viewing und sahen den 3:0-Sieg von Jogis Jungs im Achtelfinale gegen die Slowakei.

Quelle: Kathrin Bolte

Deutlich war zu merken, dass Sommerferien sind. Denn diesmal waren viele Eltern mit ihren Kindern gekommen, die sich das Spektakel nicht entgehen lassen wollten. „Das frühe Tor hat natürlich dafür gesorgt, dass von Anfang an sehr gute Stimmung im Stadtpark war“, freute sich Schalon. Am Ende gab es einen souveränen 3:0-Sieg.

Groß war der Jubel in der 8. Minute, als Jerome Boateng das erste Tor der Partie schoss. Und die hervorragende Stimmung hielt über die gesamte Spielzeit an. Ganz eingefleischte Fans wie Detlef und Pascal Karow sowie Peter Blaj hatten sich wieder in voller Schwarz-Rot-Gold-Montur in die erste Reihe, direkt vor Peines größten Fernseher gestellt. „Wir verfolgen jedes Spiel im Stadtpark, weil die Stimmung einfach super ist und es richtig viel Spaß macht, mit anderen zusammen die Spiele zu gucken. Wir sind schon bei der Weltmeisterschaft immer hier gewesen“, gaben die drei an. Ebenso empfindet es Roger Kabambe: „Die Atmosphäre hier ist einfach nur richtig klasse und man trifft viele Freunde.“

So wie diese Fußballfans schmückten sich diesmal viel mehr Besucher in den Deutschlandfarben und auch die Flaggen wurden endlich aus dem Keller geholt und ordentlich geschwenkt. Wie schon bei den Spielen zuvor gab es auch wieder jede Menge Zaungäste, die das Spiel von außen betrachteten, aber nicht weniger zur guten Stimmung beitrugen.

Am Samstag geht es um 21 Uhr weiter im Viertelfinale. Pünktlich eine dreiviertel Stunde vor Anpfiff wird das Peine Marketing die Tore öffnen und das Spiel im kompletter Länge übertragen. Zwei Euro kostet der Eintritt. Kinder unter 14 Jahren genießen freien Eintritt.

bol

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Deutschland gegen Slowakei

Was für ein überragender Sieg über die Slowakei im EM-Achtelfinale: Die DFB-Elf hat sich souverän für das Viertelfinale qualifiziert. Sportbuzzer Reporter Patrick Strasser hat die Noten für die Einzelspieler.

mehr
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Lokale Videos

Videos von Ilsede TV zu Ereignissen im Peiner Land

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung