Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
400 Gäste feiern 700 Jahre Essinghausen

Auftakt: 400 Gäste feiern 700 Jahre Essinghausen

Auftakt des Jubiläumsjahres in Essinghausen: 700 Jahre wird der Ort in diesem Jahr alt und will ein Magnet für Jung und Alt werden. Los ging es am Sonnabend mit einem Konzertabend, den 400 Gästen besuchten.

Voriger Artikel
23-Jähriger fuhr zu schnell und prallte gegen Baum
Nächster Artikel
Holzschilder für die Freischießen-Bäume

Sangen gemeinsam: Die Chorgemeinschaft Essinghausen, der Gesangsverein Concordia Germania Stederdorf und der Chor Rietze, Alvesse und Voigtholz mit Chorleiter Werner Mücke (l.).

Quelle: Ralf Büchler

Essinghausen. Sieben Minuten nach der vollen Stunde begann die Veranstaltung. „Damit wollen wir daran erinnern, dass die Sieben in diesem Jahr eine wichtige Rolle spielt“, sagte Hendrik Götze vom Planungskomitee. „Es wird das ganze Jahr für jeden etwas geboten“, kündigte Ortsbürgermeister Michael Ramm vor dem Eröffnungskonzert an.

Den Anfang machte die gemischte Chorgemeinschaft Essinghausen mit Unterstützung des Gesangvereins Concordia Germania Stederdorf sowie der Chorgemeinschaft Alvesse, Rietze und Voigtholz unter der Leitung von Werner Mücke. Mit dem Lied „Wir singen unsere Lieder“ zur Melodie der Eurovisionsfanfare wurden die Zuhörer eindrucksvoll aus 50 Kehlen begrüßt.

Im Verlauf des Nachmittages gab auch der Chor Doppelquartett Harmonie eine Auswahl von deutschen Liedern zum Besten. Der Chor „Different Way of Harmony“ präsentierte Hits von Abba und Melanie C.

Mit den Gröpies aus Essinghausen ging es weiter. Danach unterhielten die Rapper der Gruppe AUFX das jüngere Publikum. Deren Sänger Mirglich schloss sich mit akustischer Musik an, bevor es Arthur`s Dream mit ihrem Psychedelic Rock noch mal richtig krachen ließen. Etwa 400 Besucher kamen zu den Konzerten.

Einzig die Überraschungscombo aus jungen Leuten aus Essinghausen und Duttenstedt konnte nicht auftreten. „Die Band hatte vor einigen Wochen ihren Probenraum verloren, da sich Anwohner gestört fühlten“, erklärte Götze.

Ansonsten waren Organisatoren der Gruppe „Tisch 8“ zufrieden mit dem Auftakt. Die Vereine unterstützen die Aktionen, immer ein Verein ist federführend bei jeder einzelnen Veranstaltung. „Wir laden auch alle Bewohner aus den umliegenden Orten ein, mit uns zu feiern“, sagte Götze. Die nächste Möglichkeit gibt es beim Maibaumfest am 1. Mai.

fl

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

eebe8558-a9cd-11e7-923d-4ef2be6e51d8
Orkan im Kreis Peine

Hier die aktuellen Bilder:

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung