Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
40 Jahre Kreisvolkshochschule: Ein Blick zurück

Peine 40 Jahre Kreisvolkshochschule: Ein Blick zurück

Vor genau 40 Jahren ist im Zuge der Professionalisierung, die heutige Kreisvolkshochschule (KVHS) entstanden. Was sich alles in dieser Zeit verändert und wie sich das Angebot der KVHS entwickelt hat, wissen Dr. Detlef Buhmann und Klaus Schulze genau. Im Gespräch mit der PAZ blickten sie auf ihre Arbeit als KVHS-Leiter zurück.

Voriger Artikel
Blende 2014: Einsendeschluss wurde bis zum 15. Oktober verlängert
Nächster Artikel
Deutliche Steigerung: Zahl der Asylbewerber im Kreis Peine hat sich nahezu verdoppelt

Ein eingespieltes Team: Rosemarie Limburg, Klaus Schulze, Detlef Buhmann und Petra Funke.

Quelle: mgb

Peine. Angefangen hat die Geschichte der Bildungseinrichtung mit Wilhelm Schäfer, dem ersten Leiter der KVHS. Zu seiner Zeit erschien das Pendant zum aktuellen Herbst-Programmheft. „Damals waren etwa 170 Kurse aufgelistet, im jetzigen Heft haben wir etwas mehr als 620 Angebote im Programm“, sagte KVHS-Leiter Schulze. Zwar hätte sich der Schwerpunkt des Programms verändert, der Kern der Bildungseinrichtung sollte aber stetig gewahrt werden. Und das ist auch der Fall, wie Buhmann und Schulze bestätigten. Bis heute hat sich die KVHS als Bildungseinrichtung etabliert, die sich an den Bedürfnissen der Peiner orientiert.

Zur Geschichte: In den 1950er-Jahren, also in der Zeit, als die Bildungseinrichtung noch „Volkshochschule eV. für Stadt und Kreis Peine“ hieß, nahmen mehr Männer das Programm wahr. Heute hingegen würden zu 75 Prozent Frauen die Kurse besuchen, wie Schulze anhand der Teilnehmerlisten feststellte. Des Weiteren wurden in den 1970er-Jahren verstärkt Angebote zum zweiten Bildungsweg ausgebaut. 1980 war dann die Zeit des Umbruchs, hier begann der Ausbau an Bildungsangeboten für Gastarbeiter.

Zur Amtszeit von Buhmann zog die Verwaltung der Kreisvolkshochschule in das Gebäude an der Stederdorferstraße 8/9. Bis heute blieb ihm die Eröffnungsfeier mit einer Theateraufführung in guter Erinnerung. Schulze hingegen erinnert sich gerne an das Qualitäts-Testat im Jahr 2003. Hierbei wurde die Arbeit an der KVHS gründlichst begutachtet und bewertet, was für eine bessere Zusammenarbeit sorgte. Bis heute profitiere das Team noch davon.

Übrigens: Alles miterlebt haben Rosemarie Limburg und Petra Funke. Sie sind beide seit 40 Jahren im Team.

mgb

• Heute findet ab 18 Uhr im Forum eine Feier im Rahmen des 40-jährigen Bestehens der KVHS statt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Konzert für Schüler in Ilsede
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung