Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
3000 Euro Strafe für Fahrerflucht unter Alkoholeinfluss

Peine 3000 Euro Strafe für Fahrerflucht unter Alkoholeinfluss

Zu einer Geldstrafe in Höhe von 3000 Euro wurde ein 29-Jähriger Peiner verurteilt. Er war betrunken Auto gefahren und hatte ein geparktes Auto gerammt, ohne sich danach zu melden. Seinen Führerschein ist er für acht Monate los.

Voriger Artikel
Fußgänger schwer verletzt - Unfallfahrer flüchtet
Nächster Artikel
Rewe-Supermarkt an Woltorfer Straße öffnet am Donnerstag

Hier wurde verhandelt: Amtsgericht Peine.

Quelle: A

Das muss im nächtlichen Edemissen mächtig laut gewesen sein, als der Autofahrer im April kurz nach 23 Uhr seinen Motor ordentlich aufheulen ließ - und sodann gegen ein geparktes Audi 90 Coupé krachte. Jedenfalls beschrieb ein 53 Jahre alter Zeuge diese Szenerie, der damals mit seinem Hund Gassi ging. Er verfolgte auch, wie sich das Auto vom Tatort entfernte, dann woanders parkte, und schrieb sicherheitshalber das Kennzeichen auf.

Dies war wohl der Schlüssel zur Überführung des Angeklagten, der es vorzog, der Verhandlung fernzubleiben und sich durch einen Anwalt vertreten zu lassen.

Eine Geburtstagsfeier war dem 29-Jährigen zum Verhängnis geworden. Zusammen mit einem 20-Jährigen setzte sich der Mann in sein Auto, um das Interieur mit einem anderen Wagen zu vergleichen. Schließlich drehte man spaßeshalber eine Runde auf dem Hof. Dann fuhr der alkoholisierte Autobesitzer plötzlich mit aufheulendem Motor auf die Straße, wobei er das Auto vorn links rammte.

Leicht unter Schock kehrten die Männer zum Hof zurück, wo sich bereits eine Menschenmenge um das beschädigte Auto gebildet hatte, wie der Beifahrer als Zeuge berichtete. Auch die Polizei war schon vor Ort. Ohne sich zu erkennen zu geben, sprachen die beiden die Geschädigte an und sagten, der Fahrer wolle den Schaden übernehmen, wenn die Polizei nicht eingeschaltet würde. Die machte mit ihrem Smartphone sogar noch ein Foto von ihnen.

„Die Polizei war ja schon da, und beiden kamen mir komisch vor, drucksten herum, wollten aber nicht heraus mit der Sprache“, sagte die Besitzerin des beschädigten Wagens. Ungefähr 3000 Euro Schaden waren an dem Fahrzeug entstanden.

hui

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung