Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
29 Organisationen machen bei "Gemeinsam helfen" mit

Peine 29 Organisationen machen bei "Gemeinsam helfen" mit

Peine. Gutes tun und gewinnen - das Konzept geht auf. 29 gemeinnützige Organisationen haben sich bei „Gemeinsam helfen“ gemeldet, um ihre Arbeit und Projekte vorzustellen. Das ist ein toller Erfolg.

Voriger Artikel
Schlagerfee Miriam Wilbert feiert heute Jubiläum
Nächster Artikel
Schiffsmodelle schipperten auf Kanal

Helfen und Freude bereiten: Bei der Peiner Tafel gibt es Lebensmittel und ein Lächeln.

Quelle: A

„Die Resonanz ist größer als im vergangenen Jahr, die Aktion hat sich für den Landkreis Peine etabliert“, freut sich PAZ-Anzeigenleiter Carsten Winkler, der Initiator von „Gemeinsam helfen“. Ziel sei es, die wichtige Arbeit der Hilfsorganisationen einer breiten Öffentlichkeit vorzustellen und sie zu unterstützen sowie gleichzeitig Not leidenden Menschen zu helfen, „direkt und hier vor Ort“. Großen Wert legt der PAZ-Anzeigenleiter dabei auf die Partnerschaft mit dem Peiner Förderverein „Keiner soll einsam sein“ und die Unterstützung durch örtliche Firmen.

In einer Sonderbeilage am 25. Mai werden die Aktionen genannt und vorgestellt. Dann sind die PAZ-Leser gefragt, die die Möglichkeit haben, telefonisch über die beste Aktion abzustimmen. Jeder Anruf zählt und bringt zusätzlich Geld, denn der Erlös der Telefonaktion fließt in den Spendentopf von „Gemeinsam helfen“.

In einer weiteren Sonderbeilage am 15. Juni werden die besten Hilfsprojekte prämiert. Außerdem wird die Arbeit aller Initiativen, Vereine, Verbände und Institutionen vorgestellt. Der erste Platz wird mit 2500 Euro belohnt. Der Zweitplatzierte bekommt 1500 und der Dritte 1000 Euro. Verlierer gibt es nicht: Auch alle weiteren Platzierungen bekommen einen Geldpreis.

jti

„Gemeinsam helfen“

Das sind die 29 Teilnehmer

Folgende Teilnehmer haben sich angemeldet: Rotary Club Peine, Diakonische Gesellschaft Wohnen und Beraten Ambulante Hilfe Peine, Physiofit, Soroptimist International Club Peine, Heimat- und Kulturverein Vöhrum-Eixe-Landwehr, Peiner Tafel, Sozialer Flohmarkt Peine, Pferdefreunde Oberg, Kindergarten Martin-Luther-Kirche in der Südstadt, Ladies Circle 48 Peine, Familienzentrum Peine am Martin-Luther-Kindergarten Peine-Südstadt, Wohnpark Fuhseblick, Gemeinde Ilsede, Christengemeinde Shalom Peine, Förderverein Peiner Frauenhaus, Hospizbewegung Peine, SoVD Vöhrum, das Gesundheitsamt des Landkreises Peine, Inner Wheel Club Peine-Lehrte , Round Table/Old Table, AWO Kreisverband Peine, Förderverein der Eltern und Freunde der Astrid-Lindgren-Schule, Acanthus Ilsede, TSV Brüderschaft Meerdorf, Kiwanis Club Peine, Förderverein der Eichendorffschule Peine, www.fernsehbauchredner.de Günter Mathern, Pro Telgte und der Gemeinnützige Förderverein des Ökogartens der IGS Peine.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

eebe8558-a9cd-11e7-923d-4ef2be6e51d8
Orkan im Kreis Peine

Hier die aktuellen Bilder:

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung