Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
22.000 Besucher beim Highland Gathering

Peine 22.000 Besucher beim Highland Gathering

Eins passte nicht beim großen Schottenfestival im Peiner Stadtpark – das Wetter. Das war ganz und gar nicht schottisch verregnet, sondern frühlingsschön mit blauem Himmel und Sonne. Nichtsdestotrotz herrschte am Wochenende beim 17. Highland Gathering wahrhaft schottische Stimmung.

Voriger Artikel
Versuchter Einbruch in Peiner Bäckerei
Nächster Artikel
Open-Air-Floriansgottesdienst: Über 300 Besucher

Peine. Geschätzte 22 000 Besucher feierten das große Schottenfest. Viele Zuschauer waren schon am Sonnabendvormittag dabei, als die Pipe-Bands aus Deutschland, Belgien, den Niederlanden und Skandinavien ihr Können bei den Wettbewerben zeigten.

Der Besucherstrom riss an beiden Tagen nicht ab. Der Stadtpark war jederzeit gut gefüllt mit fröhlichen Menschen, die die ganz besondere Atmosphäre des Festivals genossen, darunter viele Stammgäste, die jedes Jahr aufs Neue dabei sind.

Highland Gathering 2015 in Peine.

Zur Bildergalerie

Spannende Wettbewerbe der Bands, Einzelmusiker und Tänzer, lustige Kämpfe im Baumstammwerfen und Tauziehen und das Konzert der „Three More Pints“ am Sonnabend sorgten für tolle Stimmung.

Viele Besucher nutzten die Gelegenheit, schottische Lebensart kennenzulernen, ein bisschen zu bummeln und Freunde zu treffen. Selbstverständlich gab es auch schottische Spezialitäten und so mancher traute sich auch an den Haggis, den gefüllten Schafsmagen, heran, den es zu kaufen gab.

Sehr vielfältig war das Angebot an Verkaufs- und Infoständen. Für die Besucher gab es Wissenswertes und Spannendes zu erleben. „Ich habe ganz unterschiedliche Whiskys hier am Stand, viele aus Schottland, aber zum Beispiel auch den Whisky, der jedes Jahr speziell für den St. Patricks Day hergestellt wird. Außerdem gibt es Marmeladen mit Whisky und den Sockenschuss – Stricksocken mit einer kleinen Whiskyflasche“, zählte Dirk Sauerländer auf. Der Wittinger ist schon seit acht Jahren beim Gathering vertreten und bietet auch Whisky-Tasting an.

Am Sonntag hieß es dann: Bühne, oder besser Wiese frei für die starken Männer. Auf dem Programm standen Wettkämpfe im Baumstammwerfen, Steinweitwurf und Tauziehen. Außerdem gab es Tanzvorführungen auf der Bühne und Ständchen der Scottish Folk Singers an verschiedenen Orten. Für Spaß bei den kleinen Besuchern sorgten Kreativstationen und eine nostalgische Popcornmaschine, betreut von Kinderschutzbund und Arbeitskreis Häusliche Gewalt.

Die Organisatoren zogen ein sehr positives Fazit. Besucherzahlen, Wetter und Stimmung passten – der Wiederholung 2016 steht nichts im Wege.

nic

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung