Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
2000 Jugendliche feierten ihren Glauben

Peine 2000 Jugendliche feierten ihren Glauben

Sie nennen sich bunt, belebend und glaubensstark, vielfältig und inspirierend. 2000 Jugendliche der Evangelischen Jugend in der Landeskirche Hannover feierten beim Landesjugendcamp ihren Glauben und ihre Gemeinschaft. Mit dabei waren auch 45 Jugendliche aus dem Kirchenkreis Peine. 

Voriger Artikel
Tatverdächtige für Brand in Hertie-Brache ermittelt
Nächster Artikel
Heil und Saemann in der Feuerwehrzentrale

Die Peiner Teilnehmer am Landesjugendcamp.

„Das Motto ‚Die Mischung macht’s…‘ drückt gut aus, worauf die Jugendlichen stolz sind und welchen Anspruch Evangelische Jugend hat“, erklärte Landesjugendpastorin Cornelia Dassler. „Sie beschäftigen sich nicht nur mit Glaubensfragen, sondern auch mit aktuellen politischen und gesellschaftlichen Themen“

In acht Veranstaltungszelten gab es einen Mix aus mehr 100 Workshops, Konzerten, Diskussionsrunden, Kreativangeboten und Gottesdiensten.

Die Peiner wirkten bei Workshops mit, übernahmen die Versorgung der Teilnehmer, organisierten eine Disco, bauten einen Pool aus Europaletten und boten Diskussionsforen an. Neu war in diesem Jahr die Beteiligung von 12 Jugendlichen aus dem Kirchenkreis Peine im GWS- Team (Gas, Wasser, Strom). Diese Gruppe baut die Infrastruktur für das Camp auf. Sönke Arndt, Vorsitzender des Kirchenkreisjugendkonvents in Peine, war zum ersten Mal bei GWS dabei: „Für mich ist besonders beeindruckend, dass unglaublich viele motivierte Menschen aus jedem Alter zusammen arbeiten und sich ergänzen können. So lernen die Jüngeren von den Erfahrungen und stecken alle mit ihrer Motivation an. Dass innerhalb von so kurzer Zeit die gesamte Infrastruktur für ein Camp in der Größenordnung geschaffen werden kann und so viele ehrenamtliche Fachkräfte seit Jahren dabei sind, hat mich begeistert.“

Das Landesjugendcamp ist die größte nicht-kommerzielle Veranstaltung von Jugendlichen für Jugendliche in Niedersachsen. Es findet alle zwei Jahre auf dem Gelände des Evangelischen Jugendhofs Sachsenhain in Verden statt. Jugendliche und Mitarbeiter aus der gesamten hannoverschen Landeskirche bereiten das Landesjugendcamp gemeinsam vor. Kirchenkreisjugendwartin Anne Basedau stellt in den Vordergrund, dass dieses Camp nur durch die Motivation und das Engagement der ehrenamtlich engagierten Jugendlichen möglich ist.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Bombendrohnung in der Peiner City
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung