Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
200 Lehrer waren beim Schulgartentag dabei

IGS Peine 200 Lehrer waren beim Schulgartentag dabei

In Kooperation mit der Bundesarbeitsgemeinschaft Schulgarten, Landesgruppe Niedersachsen, und dem Peiner Ökogarten hat das Niedersächsische Kultusministerium den 5. Schulgartentag in der Aula der IGS Peine veranstaltet. Mehr als 200 Lehrer und Erzieher nahmen an der gestrigen Tagung teil.

Voriger Artikel
Entdeckertag: Kreismusikschule gab mehrere Konzerte
Nächster Artikel
Politiker trafen sich mit Schreberjugend

Waren bei der Tagung dabei: Mehr als 200 Lehrer und Erzieher sowie Landrat Franz Einhaus (vorne rechts im Anzug).

Quelle: Michaela Gebauer

Das Thema Schulgarten werde laut Auguste Kuschnerow von der Bundesarbeitsgemeinschaft Schulgarten „stiefmütterlich behandelt“. Dabei sei die grüne Oase nicht nur ein Ort der Erholung, sondern eine Umgebung für Bildung und nachhaltige Arbeit. Gerade junge Menschen bräuchten den unmittelbaren Bezug zu den Naturkreisläufen, um unter anderem auch keine Angst vor der Natur zu entwickeln.

Nach der Eröffnung und Begrüßung durch Ökogarten-Leiterin Betina Gube, Schulleiterin Ulla Pleye und Landrat Franz Einhaus (SPD), konnte Burkhard Bohne, Leiter des Arzneipflanzengartens der TU Braunschweig, mit einem Vortrag über „Kräuter im Garten: vielseitige Kultur- und Wildpflanzen für jeden Standort, Bindeglied im interkulturellen Garten“ in den Nachmittag starten. Seine vorbereitete Diashow erinnerte an eine Botanik-Lesung in der Uni und vermittelte interessante Infos über Kräuter wie Kümmel, Liebstöckel, Fenchel und Lein. Wer sich allerdings schon vorher mit dem Thema befasst hat, wusste auch schon vor dem Vortrag, dass es viele Pflanzen gibt, die die Verdauung fördern oder gut gegen Magenschmerzen sind. Spezifischere Infos erhielten die Teilnehmer hingegen bei diversen Workshops. Von Wildkräuterkosmetik, über gesunde Ernährung mit Brennessel und Co. bis hin zu Mathematik im Schulgarten war alles dabei. Nebenbei hatten die Gäste auch die Möglichkeit, an einer interessanten Führung quer durch den Ökogarten teilzunehmen - ganz zur Freude von Gube, denn solch‘ einen großen Schulgarten hätten viele Teilnehmer zuvor noch nicht gesehen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung