Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
200 Jahre Corps der Bürgersöhne: Familientag läutete Jubiläumsfeier ein

Peine 200 Jahre Corps der Bürgersöhne: Familientag läutete Jubiläumsfeier ein

Peine. Mit einem Familientag wurden am Samstag die Feierlichkeiten anlässlich des 200-jährigen Bestehens des Corps der Bürgersöhne eingeläutet. Auf dem Sportplatz des TSV Bildung war einiges los. Vereinsmitglieder und Freunde anderer Korporationen verbrachten einen abwechslungsreichen Tag mit Preisschießen, Hüpfburg und dem ein oder anderen Bier.

Voriger Artikel
Unfall auf A2: 47-Jähriger schwebt in Lebensgefahr
Nächster Artikel
Viele Besucher gingen auf Schnäppchenjagd quer durch Rosenthal

Die Gewinner des Preisschießens beim Familientag des Corps der Bürgersöhne.

Quelle: bol

Den Auftakt des Besucherstroms machte eine Abordnung der Spielmannszuggemeinschaft Peiner Freischießen. Die gespielte Marschmusik steigerte die Freude auf die bevorstehenden Veranstaltungen rund um das Jubiläum.

Für die Vereinsmitglieder und Besucher hatte das Festkomitee einiges auf die Beine gestellt. So gab es ein Preisschießen für Mitglieder um die Jubiläumsscheibe, ein Schießen für Gäste, Kinder konnten beim Lichtpunktschießen zeigen, wie zielsicher sie sind, oder sich auf der Hüpfburg verausgaben - ein rundum gelungener Tag, der mit der Siegerehrung des Schießens einen vorläufigen Abschluss in der Reihe der Feierlichkeiten zum 200-jährigen Bestehen fand.

Beim Lichtpunktschießen der Kinder bis 16 Jahre kam Ferris Klingenberg (89 Ring) auf den ersten Platz, Leon Priebe (86 Ring) auf den zweiten und Janne Dietrich (82 Ring) auf den dritten Platz. Die Freude über die gewonnenen Gutscheine für ein Bernauer-Eis war groß.

Bei den Damen konnte sich Anja Kopitz (60,21 Teiler) vor Andrea Wedemeier (180,5 Teiler) und Sigrid Krause (491,3 Teiler) behaupten. Für sie gab es jeweils Wellnessgutscheine als Prämie.

Bei den Gästen belegte Ortwin Gajewski mit einem 117,9 Teiler den ersten Platz, gefolgt von Horst Bockemüller (302,6 Teiler) auf dem zweiten und Klaus Lehrmann (1066 Teiler) auf dem dritten Rang. Die Gästesieger freuten sich über mehrere Liter Peiner Gerstensaft.

Mit Spannung erwartet wurde die Bekanntgabe des Siegers der Jubiläumsscheibe. Mit einem 43,87 Teiler setzte sich Sven Lehrmann gegen die Konkurrenz durch. Den zweiten Rang belegte Marcel Trottner mit einem 88,5 Teiler, gefolgt von Christoph Wiegand mit einem 101 Teiler.

bol

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Konzert für Schüler in Ilsede
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung