Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
175.780 Gäste besuchten das Peiner P3-Bad

Jahresrückblick 2016 175.780 Gäste besuchten das Peiner P3-Bad

Großer Erfolg: Im vergangenen Jahr fanden viele Wasserratten den Weg in das P3-Bad am Neustadtmühlendamm. Petra Kawaletz von den Stadtwerken Peine blickt auf die vergangene Badesaison zurück. Insgesamt wurden 175.780 Badegäste im Jahr 2016 gezählt.

Voriger Artikel
Peiner Stimmen zum neuen ZGB-Gesetz
Nächster Artikel
Arbeitslosenzahl in Peine sank leicht zum Vormonat

Das P3-Bad am Neustadtmühlendamm verzeichnet gute Besucherzahlen - vor allem in den Sommermonaten.

Quelle: Isabell Massel (Archiv)

Peine. „Mit der Eröffnung im August 2015 wurde die Gästebefragung als fester Bestandteil unseres Qualitätsmanagements ins Leben gerufen“, verrät Kawaletz. Nicht nur lobende Bewertungen für die „sehr ansprechende Ausstattungen“, auch Anregungen oder Änderungswünsche würden so die Mitarbeiter des P3 erreichen. „Sofern sinnvoll und wirtschaftlich vertretbar, bemühen wir uns um schnelle Umsetzung dieser Vorschläge“, so Kawaletz. Ein großes Anliegen der Gäste sei die Installation zusätzlicher Leuchten auf dem gepflasterten Parkplatz als Beitrag zur Erhöhung der Verkehrssicherheit auf dem Gelände gewesen. Diesen Wunsch habe man im vergangenen Jahr erfüllt.

„Sommerzeit ist Badezeit“, weiß Kawaletz. Weiter berichtet sie: „Die meisten Besucher hatten wir in der Freibad-Saison vom 25. bis 28. August.“ Vor allem die verlängerten Öffnungszeiten des P3 im Vergleich zum alten Hallenbad seien von den Gästen sehr gut angenommen worden. „Besonders der lange Sonntag ist ein großes Plus für Familien in Sachen Freizeit- und Badespaß“, meint Kawaletz. Und auch in diesem Jahr werde es Neuerungen im Bad geben. Die Angebote für die Saunagäste will man weiterentwickeln. Hierbei sollen die langen Sauna-Nächte unter wechselndem Motto fester Bestandteil des Sauna-Angebotes werden. Auch die kleinen Wasserratten dürften sich unter anderem auf Spielnachmittage und eine Kino-Poolparty freuen.

„Bis zur Freibad-Saison ist geplant, die Warmwasserbereitung für die Duschanlagen zu erneuern und dadurch den Komfort für unsere Badegäste zu erhöhen“, informiert Kawaletz. Darüber hinaus stünden kleinere Reparatur- und Sanierungsarbeiten im Freibad an, „damit der Badespaß im P3 garantiert ist“.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

eebe8558-a9cd-11e7-923d-4ef2be6e51d8
Orkan im Kreis Peine

Hier die aktuellen Bilder:

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung