Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
15 neue Radwege sollen bis 2020 entstehen

Kreis Peine 15 neue Radwege sollen bis 2020 entstehen

3,5 Millionen Euro will der Landkreis Peine bis 2020 allein in neue Radwege investieren. Insgesamt sollen mehr als 18Kilometer neue Radwege an den Kreisstraßen entstehen. Einige vorhandene Trassen müssen aber auch dringend saniert werden. Die Kreispolitiker drehen dazu am Dienstag eine Runde durch das Peiner Land zum Ortstermin.

Voriger Artikel
Landrat beglückwünschte Erfinder
Nächster Artikel
Jürgen Schmidt ist neuer Schützenkönig

Die Kreisstraße zwischen Woltorf und Meerdorf: Die Woltorfer fordern seit Jahren, dort einen Radweg anzulegen – bisher vergeblich.

Quelle: Isabell Massel

Kreis Peine. Der Ausbau und die Sanierung der Radwege im Peiner Land stehen in den kommenden Jahren ganz oben auf der politischen Agenda. Darauf hatten sich SPD und Grüne bei ihren Koalitionsverhandlungen nach der Kreistagswahl geeinigt (PAZ berichtete). Die Verwaltung hat nun Vorschläge auf den Tisch gelegt, am Dienstag reist der Kreis-Ausschuss für Bauen und Liegenschaften durch das Peiner Land und begutachtet Kreisstraßen sowie die Anlagen der Radwege.

Vor allem die Grünen pochen auf einen Ausbau des Radwegenetzes. Das wird bis 2020 mindestens 3,5Millionen Euro kosten - allein für acht Radwege. An sieben weiteren Kreisstraßen sollen im Zuge des Ausbaus neue Radwege angelegt werden. Die Strecke Hohenhameln-Ohlum wird aus einem Sonderprogramm finanziert.

„Der gesellschaftliche Druck, Radwege zu bauen, ist auch im Peiner Land zu spüren“, sagte Kai-Uwe Burgdorf, Leiter Fachdienstes Straßen. Dabei liege der Kreis mit seinen Plänen weit vorn in Niedersachsen.

Dringend gefordert werden Radwege an der Wenser Allee, zwischen Dungelbeck und Woltorf, von Woltorf nach Meerdorf sowie von Wedtlenstedt nach Lamme. „Das sind Projekte, die der Kreis nicht allein finanzieren kann“, sagte Burgdorf. Möglich sei aber eine Kofinanzierung zwischen der Stadt oder den jeweils betroffenen Gemeinden und dem Landkreis. „Wir machen zurzeit eine Abfrage und bieten die Gemeinschaftsprojekte an, wenn die Radwege vor Ort dringend gewünscht werden“, sagte Burgdorf.

pif

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

eebe8558-a9cd-11e7-923d-4ef2be6e51d8
Orkan im Kreis Peine

Hier die aktuellen Bilder:

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung