Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
120 kleine Narren feierten Fasching

Peine 120 kleine Narren feierten Fasching

Kunterbunt ging es am Freitag im Gemeindehaus der Friedenskirche und im Jugendzentrum Töpfers Mühle zu. Mehr als 120 Kinder feierten bei Spaß und Spiel ausgelassen Fasching.

Voriger Artikel
Zwei Unfallfluchten in Peine - Zeugen gesucht
Nächster Artikel
Nach Nordmeyer-Übernahme: Betriebsratsieht "Top-Perspektive"

Faschingsfeier in der Friedenskirche.

Peine. Während es sich etwa 50 kleine Narren bei der Friedenskirche gut gehen ließen, hatten mehr als 70 Kinder ab fünf Jahren in Töpfers Mühle ihren Spaß. Bunt verkleidet als Pipi Langstrumpf, Prinzessin oder Darth Vader tanzten, spielten und feierten sie bis in den frühen Abend.

„Wir haben verschiedene Spiele-Stationen, die die Kinder in kleinen Gruppen bewältigen“, sagt Diakonin Franziska Bendrien. Ob Dosenwerfen, Turmbau oder Ringewerfen - jedes der Kinder war ein Sieger und erhielt einen kleinen Preis und Süßigkeiten.

In Töpfers Mühle ging es hingegen etwas „wilder“ zu. Fröhlich feierten die verkleideten Kinder auf der Tanzfläche, amüsierten sich bei Spielen wie Luftballon-Tanz oder „Die Reise nach Jerusalem“ und tobten sich kreativ aus. Masken konnten gebastelt werden und ein Malwettbewerb zum Thema „Fasching“ wurde angeboten. Außerdem gab es ein gesundes Büfett und Preise für das beste Kostüm und das schönste Bild.

ju

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Konzert für Schüler in Ilsede
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung